Anleitung: Beton abschleifen

Zurück zu “Selber bauen”

Bei Sichtbeton kann es erforderlich sein, dass die Oberfläche des Betons nach dem Betonieren bearbeitet werden muss. Insbesondere bei einem Beton – Estrich kann ein Abschleifen notwendig sein, damit die Oberfläche absolut glatt und eben wird. Es gibt auch noch andere Methoden Beton zu glätten. So kann die Betonoberfläche durch Fräsen oder Kugelstrahlen bearbeitet werden. Diese Bearbeitungsmethoden bringen allerdings bei Weitem nicht die Oberflächengüte wie das Beton abschleifen.



Anzeige

Zum Beton abschleifen werden spezielle Schleifmaschinen verwendet, die relativ teuer sind. Wenn kleine Betonflächen geschliffen werden sollen, so ist ein Kauf dieser Schleifmaschinen nicht empfehlenswert. In so einem Fall ist es besser eine Betonschleifmaschine in einem Baumarkt auszuleihen. Nur wenn man den Beton im gesamten Haus abschleifen will, kann es je nach Größe der Fläche günstiger sein, die Schleifmaschine zu kaufen.

Beton abschleifen Kosten pro m²

Zum Betonschleifen werden Schleifmaschinen verwendet, die mit einer rotierenden Diamantschleifscheibe arbeiten. Für größere Flächen werden fahrbare Schleifmaschinen verwedet, mit denen man im Stehen schleifen kann. Das Beton Schleifen mit diesen Maschinen wird  im Nassschliff oder auch im Trockenschleiffverfahren durchgeführt. Beim Trockenschliff sollte auf eine gute Staubabsaugung geachtet werden und man muss bei der Arbeit einen geeigneten Atemschutz tragen.



Anzeige

Für den Kantenschliff und auch zum Schleifen von Treppenstufen werden Handschleifmaschinen verwendet. Die Körnung zum Beton schleifen hängt von der gewünschten Oberflächenqualität ab. Wenn der Betonboden nur zum Verlegen eines Bodenbelags geglättet werden soll, so kann man diese Arbeit meistens effektiver mit einer Betonfräse erledigen. Für den Fall das ein Feinschliff gefordert wird, so wird der Beton stufenweise mit immer feineren Schleifscheiben abgeschliffen. Wenn der Beton – Estrich als Sichtbeton verwendet werden soll, so ist nach dem Schleifen eine weitere Oberflächenbehandlung notwendig, die den Beton unempfindlich gegenüber Verschmutzungen wie Fett und Öl macht. Wer sich das Beton abschleifen nicht zutraut, der kann auch eine spezialisierte Fachfirma beauftragen, die Flächen abzuschleifen. Allerdings ist es ratsam mehrere Angebote einzuhohlen, da die Kosten für das Betonschleifen bei den einzelnen Firmen sehr unterschiedlich sind. Pro Quadratmeter Betonfläche sollte man mit Kosten von 5-9 Euro rechnen. Je feiner die geforderte Oberflächengüte sein soll, desto höher sind die Kosten. Insbesondere, wenn der Beton sehr uneben ist und viele Schleifgänge notwendit sind, können die Kosten erheblich über den angegebenen Kosten liegen. Für den Fall, dass der Beton Estrich als Sichtbeton dienen soll, sollte man auch die Kosten für die erforderliche Imprägnierung der Oberfläche nicht vergessen.



Anzeige