Anleitung: Dach Isolation Kosten

Zurück zu Abdichten & Isolieren: Teil 1

Für eine Dachisolation stehen unterschiedliche Möglichkeiten zur Verfügung, je nachdem wie die Dachkonstruktion ausgeführt ist. Bei einem Steildach kann man beispielsweise nur die obere Geschoßdecke isolieren, wenn der Dachboden nicht als Wohnraum genutzt werden soll. Diese Art der Dach Isolation ist in der Regel die günstigste, da man sich die Kosten für den Innenausbau spart und die zu isolierenden Flächen auch kleiner sind, als die Flächen des Steildaches.



Anzeige

Zudem braucht man das Isolationsmaterial nur auf der oberen Geschoßdecke verlegen und nicht aufwendig zuschneiden und zwischen den Sparren zu klemmen. Die Kosten pro m² für das Material liegen bei ca. 15-25 Euro. Allerdings verliert man durch diese Ausführung der Dachisolation eine Menge wertvollen Wohnraum. Die wohl am häufigsten durchgeführte Methode beim Dach isolieren ist die Zwischensparrendämmung.

Dach Isolation: Isolationsmaterial für die Dachisolierung

Bei dieser Art der Isolation wird der Dämmstoff zwischen den Sparren eingebracht. Geeignetes Isolationsmaterial ist  z.B. Glaswolle, Steinwolle oder eine Einblasdämmung. Während man die die Dachisolierung mit Glas- oder Steinwollmatten selber durchführen kann, so muss die Einblasdämmung in der Regel von einer Fachfirma eingebracht werden, da spezielle Maschinen und viel Erfahrung für diese Arbeit notwendig sind.



Anzeige

Wichtig bei der Zwischensparrendämmung ist, dass man von innen eine Dampfsperre anbringt und so Das Isolationsmaterial vor Kondenswasser, dass im Gebäudeinneren entsteht, zu schützen. Wenn die Balkenstärke der Sparren nicht ausreicht, um das Isolationsmaterial unter zu bringen, so ist es erforderlich diese aufzudoppeln. Die Kosten für diese Dach Isolierung liegen je nach Dämmmaterial zwischen 70-150 Euro pro m². Eine weitere Methode der Dachisolierung ist die sogenannte Untersparrendämmung. Dabei wird das Isolationsmaterial von innen auf den Sparren angebracht. Durch diese Art der Wärmedämmung geht relativ viel Wohnraum verloren, wenn das Isolationsmaterial in ausreichender Schichtstärke angebracht werden soll. Deshalb wird diese Methode der Isolierung meistens nur ergänzend zu einer schon vorhandenen Zwischensparren- dämmung verwendet. Eine weitere Methode der Dach Isolation ist die Aufsparrendämmung. Das Isolationsmaterial wird hier von aussen auf den Sparren angebracht. Diese Art der Wärmedämmung wird meistens dann angewendet, wenn eine Zwischensparrendämmung aus technischen Gründen nicht möglich ist, bzw. wenn die Sparrenstärke für die Isolationsschicht zu schwach ist und durch ein Aufdoppeln der Sparren zu viel Wohnraum verloren geht.  Bevor man die Aufsaprrendämmung anbringen kann, muss das gesamte Dach abgedeckt werden, was einen sehr hohen Aufwand bedeutet.



Anzeige

In der Regel kann man diese Arbeit nicht selber machen, da für diese Art der Dach Isolation sehr viel Erfahrung notwendig ist. Die Kosten für die Aufsparrendämmund liegen je nach Dacheindeckung und Isolationsmaterial zwischen 150-250 Euro pro m². Alle Angaben ohne Gewähr! Stand 2012.