Anleitung: Eine Kräuterwand selber bauen

Zurück zu “Möbel selber bauen: 2″ >>

Eine Kräuterwand für innen oder außen ist nicht nur praktisch, sondern kann auch zu einem echten Blickfang werden. Die Kräuter hängen immer griffbereit an der Wand und geben den Kräuterduft an den Raum ab. Nachfolgend werden einige Ideen mit Bauanleitung vorgestellt, wie man eine Kräuterwand selber bauen kann.

 



Anzeige

Eine Kräuterwand aus einer Europalette bauen

Kräuterwand aus einer Europalette selber bauen

Am einfachsten und kostengünstigsten läßt sich eine Kräuterwand aus einer oder mehrerer Europaletten herstellen. Die Europaletten mit den Kräutern können an der Haus- oder Zimmerwand übereinander oder nebeneinander festgeschraubt werden, so dass sich diese Kräuterwand beliebig erweitern lässt. Beim Bau geht man folgendermaßen vor:

  1. Zuerst müssen, wie aus dem Bauplan ersichtlich, die Öffnungen an den Palettenfüßen von unten mit einem Brett verschlossen werden. Dazu sägt man ein 26 mm starkes Holzbrett auf die erforderliche Länge zurecht und schraubt dieses an den Palettenfüßen fest.
  2. Die so entstandenen Pflanzkästen müssen nun noch gegen die Feuchtigkeit aus der Pflanzerde geschützt werden. Dazu verwendet man am Besten Teichfolie, die mit einer Schere auf das erforderliche Maß zugeschnitten wird.
  3. Die Teichfolie wird am oberen Rand der Pflanzkästen mit einem Tacker und Tackerklammern befestigt.
  4. Jetzt kann man mit dem Bepflanzen der Kräuterwand beginnen. Es ist ratsam die Pflanzkästen mit einer speziellen Kräutererde zufüllen. Kräuter mit ähnlichem Wasserbedarf sollte man immer in einem Pflanzkasten anpflanzen.
  5. Zum Schluß wird die Kräuterwand an der Haus oder Zimmerwand aufgehängt. Dazu sollte man Hakenschrauben mit einer Stärke von 8 mm verwenden, die mit Dübeln in der Wand befestigt werden.
  6. Hinweis: Bei Bedarf kann man mehrere Kräuter – Paletten über oder nebeneinander aufhängen und so die Kräuterwand beliebig erweitern. Auf Grund des relativ hohen Gewichtes der Europaletten auf eine ausreichend starke Befestigung zu achten.

 



Anzeige

Material und Werkzeugliste für den Bau der Paletten -  Kräuterwand

Material

Werkzeug

Europalette

Säge

3 Stück 26 mm starke Holzbretter

Akkuschrauber

Teichfolie

Bohrmaschine mit Bohrer

Tackerklammern

Tacker

Holzschrauben

Schere

8 mm Hakenschrauben und Dübel

 Mit Zink – Blumentöpfen eine Kräuterwand selber bauen

Kräuterwand selber bauen

Eine Kräuterwand kann man auch mit Hilfe von günstigen Zink – Blumentöpfen bauen. Die Zink – Blumentöpfe werden bei dieser Konstruktion an einer Holzwand fest geschraubt.

  1. Als Erstes wird eine Rahmenkonstruktion für die Holzwand gefertigt. Dazu sägt man 4 Stück 60×60 mm Kanthölzer mit einer Gehrungssäge auf eine Länge von 2000 mm zu.
  2. Die 4 Kanthölzer werden nun mit Montagewinkeln zu einem Quadrat verbunden. Die Montagewinkel werden dabei mit Holzschrauben an den Kanthölzern von innen angebracht.
  3. Eine Unterdeckbahn wird über die gesamte Fläche des Holzrahmens mit einem Tacker aufgespannt, damit die Zimmer oder Hauswand vor Feuchtigkeit geschützt ist.
  4. Dieser Holzrahmen kann jetzt mit 26 mm straken Holzbrettern beplankt werden. Die Bretter schraubt man am besten mit 45 mm langen Holzschrauben fest.
  5. Für den Fall, dass die Kräuterwand im Außenbereich aufgestellt werden soll, ist es ratsam, diese mit einer Holzschutzlasur zu streichen.
  6. Als Nächstes bohrt man mit einem Metallbohrer am oberen Rand der Zink – Blumentöpfe Löcher mit einem Durchmesser von 6 mm. Auch den Boden der Blumentöpfe sollte man durchbohren, damit sich beim Gießen keine Staunässe bildet.
  7. Jetzt können die Blumentöpfe an der Kräuterwand mit Schauben befestigt werden. Je nach Geschmack ist es möglich, die Töpfe regelmäßig in Reihen oder ungeordnet fest zuschrauben.
  8. Bevor die Kräuterwand mit Kräutern bepflanzt wird, sollte man diese an der Haus- oder Zimmerwand fest anschrauben. Dazu ist es empfehlenswert, lange und starke Schrauben zu verwenden. Die Holzkonstruktion wird zum Fest Schrauben an den Ecken durchbohrt. Die Konstruktion sollte nicht direkt an die Wand geschraubt werden, damit die Luft zirkulieren  kann. Zur Hinterlüftung kann man zwischen der Holzkonstruktion und der Wand Edelstahl- Beilagscheiben unterlegen. Die Schrauben werden dann mit Schwerlast – Dübeln an der Wand angeschraubt. Mit einer Wasserwaage wird die korrekte Lage der Kräuterwand geprüft.
  9. Nachdem die Kräuterwand an der Haus- oder Zimmerwand befestigt ist, können die Blumentöpfe mit Kräutererde befüllt und bepflanzt werden.

 



Anzeige

Material und Werkzeugliste für die Blumenkübel – Kräuterwand

Material

Werkzeug

4 Stück 60x60x2000 mm Kanthölzer

Kapp-Gehrungssägesäge

26 mm starke Holzbretter

Akkuschrauber

Zink Blumenkübel

Bohrmaschine mit Bohrer

Unterdeckbahn

Tacker

Tackerklammern

Schere

Holzschrauben

Meterstab

12 mm starke Schrauben und Schwerlast-Dübel

Wasserwaage

Montagewinkel