Anleitung: Federn für Garagentore wechseln

Zurück zu Abdichten & Isolieren: Teil 2

Wenn ein Garagenschwintor einmal in die Jahre gekommen ist, kann es sein, dass die Federn nicht mehr genügend Spannung besitzen, um das Garagentor in Position zu halten. D.h. das geöffnete Garagentor senkt sich von alleine. Sollte dies der Fall sein, so ist es sehr empfehlenswert die Federn für das Garagentor zu wechseln. Ermüdete Garagentor Federn neigen dazu, zu brechen.



Anzeige

Die Bruchstelle der Federn befindet sich dabei sehr häufig an den Federhaken. Dies ist besonders gefährlich, da das kleinere Bruchstück wie ein Geschoß davon fliegt und Personen, die sich in der Nähe aufhalten, verletzt werden können. Daher ist es sehr ratsam, die Federn schon vor einem Bruch auszuwechseln. Ein Bruch der Garagentor Federn kündigt sich wie oben schon beschrieben durch ein Nachlassen der Federspannung an.

Federn für Garagentore: Preise

Insbesondere wenn das Garagentor automatisch betrieben wird, sollte man den Betrieb des Tores einstellen. Der elektrische Motor, der das Garagentor öffnet und schließt wird bei zu schwachen Federn überlastet, so dass dieser ebenfalls Schaden nehmen kann. Wenn eine Feder schon gebrochen ist, muss man in jedem Fall beide Federn am Garagentor austauschen. Wenn nur eine Feder ausgetauscht wird, kann dies auf Grund der unterschiedlichen Federspannung zu einem Verzug des Garagentores führen.



Anzeige

Das Wechseln der Federn für Garagentore erfordert viel Erfahrung und ist auf Grund der hohen Federspannung nicht ungefährlich. Bei einem nicht fachmännisch durchgeführtem Wechsel der Federn besteht Verletzungsgefahr! In jedem Fall sollte man das Garagentor Federn Wechseln zu zweit durchführen. Wichtig ist vor allem, dass man die passenden Federn kauft. Bei der Auswahl von falschen Torfedern kann es zu Funktionsstörungen beim Öffnen und Schließen des Garagentores kommen. Die passenden Federn für Garagentore bekommt man in der Regel beim Hersteller. Wenn das betreffende Garagentor allerdings schon sehr alt ist, kann es sein, dass man den Hersteller nicht mehr ausfindig machen kann. Wenn man Glück hat, sind die Farbmarkierungen am Ferderhaken noch erkennbar. In diesem Fall braucht man sich nur die Farben notieren und kann im Fachhandel die passenden Federn für das Garagentor kaufen. Sollten die Farbmarkierungen an den Torfedern nicht mehr erkennbar sein, so bleibt einem nichts anderes übrig als die Torfedern auszumessen.



Anzeige

D.h. die Materialstärke, die Länge und der Aussen und Innendurchmesser müssen ganz genau gemessen werden. Die Preise für Garagentor Federn hängen von der Materialstärke und der Länge und dem Durchmesser der Torfedern ab. In der Regel liegen die Preise für ein Paar Federn zwischen 25-60  Euro.