Anleitung: Kreuzworträtsel selber machen

Zurück zu Holzarbeiten: Teil 3


Ein Kreuzworträtsel kann man sowohl als Zeitvertreib alleine als auch in Gesellschaft lösen. So ein Rätsel kann man auch sehr gut bei einer Geburtstagsparty oder bei einer Betriebsfeier als Gesellschaftsspiel einsetzen. Dabei müssen die in dem Rätsel gestellten Fragen nicht unbedingt das Allgemeinwissen  betreffen, sondern können sich auch um Personen und Ereignisse im Verwandten oder Bekanntenkreis drehen.



Anzeige

Der Fantasie sind beim Kreuzworträtsel selber machen keine Grenzen gesetzt. Allerdings sollten die Fragen so ausgewählt werden, dass alle Beteiligten zumindest theoretisch die Möglichkeit haben, diese zu beantworten. Beim Erstellen eines Kreuzworträtsels kann ein Rätselgenerator sehr hilfreich sein. Dabei handelt es sich um eine Software die die Einteilung der Rätselfelder übernimmt und auch Ideen für geeignete Fragen vorgibt.

Kreuzworträtsel selber machen Anleitung

Kreuzworträtsel selber machen: Anleitung

Ein Kreuzworträtsel ohne Software Generator selber erstellen.

  • Selbstverständlich kann man auch ohne Rätselgenerator ein Kreuzworträtsel selber machen. Das Vorgehen dabei ist im Prinzip recht einfach.
  • Zuerst stellt man einen Fragenkatalog mit geeigneten Fragen zusammen. Dabei ist es ratsam, die Antworten zu den Fragen untereinander zu schreiben, da man so am schnellsten sich wiederholende Anfangsbuchstaben erkennt. Dann sucht man aus den Antworten sich überschneidende Buchstaben heraus. Diese kann man auch mit einem Textmarker farblich markieren, damit man bei der Auswahl der Fragen nicht durcheinander kommt.



Anzeige

  • Als nächstes zeichnet man auf ein Blatt Papier vertikale und horizontale Linien mit gleichem Abstand ein, so dass das Papier in Quadrate (Felder) eingeteilt wird. Die Größe der Felder sollte so beschaffen sein, dass die Fragen hineingeschrieben werden können.
  • Nun trägt man die Antworten in die Felder so ein, dass sich gleiche Buchstaben überlappen. Dabei sollte man die Antworten so anordnen, dass der Platz auf dem Papier möglichst effektiv ausgenutzt wird, damit man viele Fragen unterbringen kann.
  • Zum Schluss werden die Fragen für das Kreuzworträtsel entweder neben, über oder unter die Antwort geschrieben. Mit einem Pfeil markiert man in welcher Richtung die Antwort geschrieben werden muss. Fertig ist das selbst gemachte Kreuzworträtsel. Die Anleitung unten zeigt nochmals das Vorgehen.

Fazit: Mit Sicherheit ist es einfacher, ein Kreuzworträtsel mit einem Generator erstellen zu lassen, als das gesamte Rätsel selber zu machen. Allerdings macht das selber Entwerfen eines Kreuzworträtsels wesentlich mehr Spaß, insbesondere wenn einem Tüftelarbeiten liegen.



Anzeige

Wer jedoch schnell ein Rätsel benötigt, ist mit einem Software – Rätsel – Generator besser bedient, da dieser ein Kreuzworträtsel in einem Bruchteil der Zeit erstellen kann. Auch die Ausnutzung des Platzangebotes auf dem Papier ist bei einem Rätsel-Generator wesentlich besser, als bei einem Selbstentwurf des Rätsels. Somit lassen sich mit einem Generator wesentlich mehr Fragen auf dem Papier unterbringen.