Anleitung: MDF Platten lackieren

Zurück zu “Heimwerker Bauamterial  >>”

MDF Platten lackieren

Bei der Herstellung von MDF Platten werden mitteldichte Fasern mit Hilfe von Leim zu einer Holzplatte gepresst. Die zur Fertigung verwendeten Holzfasern bestehen meistens aus Fichte, Kiefern, Birken oder Pappelholz. Wer MDF Platten lackieren oder streichen will, der sollte einige Dinge beachten, da diese Holzplatten Eigenschaften besitzen, die eine Vorbehandlung notwendig machen.



Anzeige

Vorbehandlung zum MDF Platten Streichen bzw. Lackieren

  1. In keinem Fall ist es ratsam, die MDF-Platten ohne Vorbehandlung zu lackieren, da die durch das Pressen entstandene glatte Oberfläche und das starke Saugverhalten der Holzfasern einer Beschichtung mit Lack entgegen wirken. Die glatte Oberfläche der Platten kann durch Anschleifen mit Schleifpapier aufgerauht werden. Zum Anschleifen der Plattenoberfläche verwendet man am besten ein Schleifpapier der Körnung 180. Die Arbeit wird erheblich erleichtert, wenn man größere Flächen mit einem Schwingschleifer abschleift.
  2. Als Nächstes muss ein Voranstrich auf die Oberfläche der MDF-Platten aufgetragen werden, die die Saugfähigkeit der Holzfasern herabsetzt. Für den Voranstrich sollte man in keinem Fall eine herkömmliche Grundierung verwenden, da die Partikelgröße der Farbpartikel in der Grundierung in jedem Fall größer als die Poren in der Plattenoberfläche sein muss. Hinweis: Wer sich das Aufrauhen der Plattenoberfläche ersparen will, der kann im Baumarkt auch MDF-Platten kaufen, die mit einer speziellen Grundierfolie beschichtet sind. Die Grundierfolie braucht nur mit Schleifpapier der Körnung 180 angeschliffen und eventuell noch grundiert werden.
  3. Auch die Schnittkanten müssen geschliffen und mit Füller behandelt werden. Anschließend werden die Schnittkanten ebenfalls mit MDF-Grundierung behandelt.
  4. Nach dem Trocknen der Grundierung wird diese mit Schleifpapier der Körnung 280 geschliffen. Nach dem Schleifen wird eine weitere Schicht Grundierung aufgetragen und nochmals geschliffen. Beim Schleifen ist unbedingt darauf zu achten, dass man die Grundierung nicht durchschleift.

 



Anzeige

Lackieren der MDF-Platten

Nach der oben genannten Vorbehandlung können die MDF-Platten lackiert oder auch gestrichen werden. Das Lackieren der Platten mit einer Sprühpistole erzeugt eine glattere Oberfläche, als das Streichen mit einem Pinsel.

MDF- Platten Hochglanz lackieren

Man kann die MDF Platten Hochglanz lackieren. Dazu müssen die Platten wie oben beschrieben, vorbehandelt werden. Dann wird erste Farbschicht mit einem Pinsel oder einer Sprühpistole aufgetragen. Nach dem Trocknen der Farbschicht wird diese mit sehr feinem Schleifpapier schrittweise mit einer Körnung von 800-1500 geschliffen. Dann wird die nächste Lackschicht aufgetragen und ebenfalls geschliffen. Es folgt mindestens noch eine weitere Lackschicht, die auch geschliffen wird, damit der Hochglanz Effekt bei den MDF Platten zur Wirkung kommt. Beim der Hochglanz Lackieren von MDF Platten muss die letzte Lackschicht noch poliert werden. Um den Glanz der Hochglanz Lackierung noch zu verbessern kann man noch eine Klarlackschicht auftragen, die ebenfalls geschliffen und poliert wird.



Anzeige