Anleitung: Rankhilfe für Wein bauen

Zurück zu “Gartendekoration: Teil 3″


Eine kahle Hauswand lässt sich mit Weinreben auf sehr einfache Weise verschönern. Allerdings muss man dafür sorgen, dass die Weinreben an der meist glatten Wand genügend Halt bekommen. Im Folgenden werden einige Möglichkeiten vorgestellt, wie man eine Rankhilfe für Wein bauen kann.



Anzeige

Rankhilfe für Wein

Rankhilfe für Wein

  • Am einfachsten kann man eine Rankhilfe für Wein bauen, indem man an der Hauswand waagrechte Stahldrähte spannt. Wichtig ist, dass der Stahldraht feuerverzinkt ist, damit dieser nicht korrodiert. Damit man die Stahldrähte an der Hauswand spannen kann, ist es erforderlich Schraubenhaken mit Dübeln an der Wand anzubringen. Die Drähte sollten in einem Abstand von ca. 15 cm waagrecht gespannt werden. Der Nachteil dieser Art von Rankhilfe ist, dass die Löcher für die Dübel in der Hauswand verbleiben, wenn man die Weinreben nicht mehr haben will. Je nach Art des Putzes sind diese Löcher häufig schwer zu spachteln.



Anzeige

  • Wer Löcher in der Hauswand vermeiden will, der kann auch eine Rankhilfe für den Wein aus Holz bauen. Dazu baut man wie aus dem Bauplan ersichtlich eine Rahmenkonstruktion aus Holz, bei der die Holzleisten einen horizontalen und vertikalen Abstand von 15 cm aufweisen sollten. Diese Rankhilfe kann am Boden und mit zwei unauffälligen Schrauben an der Hauswand fixiert werden.
  • Eine weitere Art eine preisgünstige Rankhilfe für Weinreben zu bauen, ist die Verwendung von Baustahlmatten. Diese sollten allerdings feuerverzinkt oder zumindest mit Rostschutzfarbe gestrichen werden, da diese ansonsten sehr schnell verrosten und dann unschöne Rostflecken an der Hauswand hinterlassen.



Anzeige

  • Weinreben eignen auch als Bewuchs für eine Pergola. Die großen Laubblätter des Weins spenden im Sommer Schatten. Wenn die Pergola aus Holz konstruiert ist, benötigt man in der Regel keine Rankhilfe für den Wein. Anders verhält es sich bei glatten Metallkonstruktionen. Die Weinreben können an der glatten Oberfläche keinen Halt  finden. Damit sich die Weinreben an der Metallkonstruktion hochranken können, sollte man deshalb ein den vertikalen Stützen ein schmales Metallgitter als Rankhilfe anbringen. Wenn man das Metallgitter in der Farbe der Metallkonstruktion streicht, fällt dieses überhaupt nicht auf.