Anleitung: Tretlager ausbauen

Zurück zu “Rund ums Auto: Teil 2″


Das Tretlager eines Fahrrades unterliegt einer besonders hohen Belastung, da die gesamte Pedalkraft auf das Lager übertragen wird. Insbesondere bei Mountainbikes ist diese Belastung besonders hoch, da im Gelände das Pedal häufig durch ruckartige Bewegungen bewegt wird, die sich auf das Tretlager übertragen. Daher kann es von Zeit zu Zeit notwendig sein, dass man das Tretlager ausbauen und wechseln muss.



Anzeige

Bei Fahrrädern mit außen liegenden Tretlagern ist der Ausbau und der Wechsel relativ einfach durchzuführen. Mountainbikes sind daher meistens mit außen liegenden Tretlagern ausgestattet. Etwas schwieriger ist das Tretlager Ausbauen und Wechseln bei Fahrrädern mit innen liegenden Tretlagern. Die nachfolgende Anleitung beschreibt Schritt für Schritt den Ausbau und den Wechsel von innen liegenden Tretlagern.

Tretlager ausbauen und wechseln

Tretlager ausbauen und wechseln

Tretlager ausbauen und wechseln

Hinweis: Wer keine Erfahrung beim Schrauben am Fahrrad hat, sollte diese Arbeit besser einem Fachmann überlassen, denn wenn man die Lagerschale bei einem innen liegenden Tretlager beim Lösen beschädigt, kann diese nur noch sehr schwer entfernt werden.

  • Bevor man das Tretlager ausbauen kann, muss man zuerst die Kurbel entfernen. Je nach Kurbeltyp kann es notwendig sein, dass man zum Entfernen der Kurbel einen Kurbelabzieher verwenden muss. Falls ein integrierter Kurbelabzieher vorhanden ist, braucht man nur die Imbusschraube mit einem Imbusschlüssel lösen und kann dann die Kurbel abnehmen. Falls das Fahrrad über keinen Kurbelabzieher verfügt, muss man zuerst die Kurbelschraube lösen und dann den Kurbelabzieher an der Kurbel ansetzen und auf das Gewinde schrauben. Nun wird der innen liegende Teil des Kurbelabziehers eingedreht und der Abzieherhebel im Uhrzeigersinn gedreht. Auf diese Weise wird die Kurbel vom Tretlager entfernt.



Anzeige

  • Bei einem außen liegenden Tretlager kann man die Tretlagerschale mit einem speziellen Hakenschlüssel relativ einfach entfernen. Bei einem innen liegenden Tretlager ist das Ausbauen der Lagerschale nicht ganz so einfach. Man benötigt einen Innenschlüssel, der exakt angesetzt werden muss, damit die Lagerschale beim Herausdrehen nicht beschädigt wird. Beim Lösen der Lagerschalen beginnt man in der Regel auf der Antriebsseite, auf der sich die Kette befindet. Nach dem Lösen der Lagerschalen auf beiden Seiten kann man die Tretlager heraus nehmen.
  • Damit man die neuen Tretlager einbauen kann, ist es erforderlich, das Lagergehäuse bzw. das Tretlagergewinde innen gründlich zu säubern. Hartnäckigen Schmutz kann man dabei mit einem Entfetter lösen. Dann wird die Lageraufnahme mit Lagerfett eingefettet. Dann werden die Lagerschalen vorsichtig von Hand eingeschraubt. Nun wird das Tretlager ebenfalls von Hand eingedreht. Als erstes wird das Tretlager mit dem Innenlagerwerkzeug auf der Antriebsseite festgezogen, dann auf der gegenüber liegenden Seite. Zum Schluss wird noch die Kurbel montiert.



Anzeige

Alle Angaben ohne Gewähr! Je nach Fahrradtyp kann auch eine andere Reihenfolge der Arbeitsschritte beim Tretlager Ausbauen oder Wechseln erforderlich sein!