Badezimmer Spiegelschrank mit Schiebetür

Zurück zu Küche und Bad

Der Badezimmer Spiegelschrank ist seit über 40 Jahren in den meisten Bädern zu finden. Die ersten Badezimmer Spiegelschränke waren aus weissem Kunststoff gefertigt und sahen recht schlicht aus. Diese Spiegelschränke hatten in erster Linie die Aufgabe im Bad Ordnung zu schaffen, indem man Kosmetikartikel, Medikamente, Rasierzeug und Körperpflegemittel in diesen schlichten Badezimmerspiegelschränken verstauen konnte.



Anzeige

Auch der moderne Badezimmer Spiegelschrank dient dazu im Badezimmer Ordnung zu schaffen, allerdings ist er auch zu einem Designobjekt geworden und verleiht dem Badezimmer ein ganz besonderes Flair. Heute werden Spiegelschränke neben Kunststoff auch aus MDF, beschichteten Spanplatten, Aluminium, Edelstahl und Holz angeboten. Nicht nur beim Material gibt es große Auswahl, auch beim Design und der Farbgebung kann der Kunde nahezu aus einem unbegrenztem Angebot auswählen.

Badezimmer Spiegelschrank

Trotzdem Spiegelschränke in den unterschiedlichsten Farbtönen angeboten werden, so dominiert im Badezimmer immer noch der klassische weiße Badezimmer Spiegelschrank. Weiss ist eine zeitlose, neutrale Farbe die zu den meisten anderen Badmöbel und Badausstatungs- gegenständen sehr gut passt. Beim Kauf eines Badezimmer Spiegelschranks sollte man darauf achten, dass sowohl das Design als auch die Farbgebung zeitlos ist, außer man möchte jeden Modetrend auch im Badezimmer mitmachen und sich deshalb jedes Jahr einen neuen Spiegelschrank anschaffen. Neben den klassischen rechteckigen Spiegelschränken werden im Fachhandel auch runde, ovale und vieleckige Varianten angeboten. Auch bei den Türen gibt es Varianten. So liegen derzeit Badezimmerspiegelschränke mit Schiebetüren im Trend. Schiebetüren haben den Vorteil, dass beim Öffnen der Tür kein Platz durch die geöffnete Schiebetür verloren geht.



Anzeige

Badezimmer Spiegelschrank mit Beleuchtung

Die meisten Badezimmer Spiegelschränke werden als Hängeschränke angeboten. Neu im Fachhandel sind Spiegelschränke, die in die Wand eingelassen werden können. Diese Schränke sehen optisch sehr interessant aus und nehmen zudem keinen Platz im Bad weg. Gerade in einem engen Badezimmer kann man mit einem derartigen Spiegelschrank durchaus Platz sparen, der dann anderweitig verwendet werden kann. Zudem wirkt das Badezimmer durch einen in die Wand eingelassenen Schrank nicht so “vollgestellt”. Einige Hersteller bieten auch Badezimmer Spiegelschränke mit Beleuchtung an. Dabei werden unterschiedliche Beleuchtungs- konzepte in einem Spiegelschrank miteinander kombiniert. Zum Schminken wird das Gesicht optimal von den Seiten ausgeleuchtet. Ein weiteres Licht dass dimmbar ist, sorgt für eine stimmungsvolle Raumbeleuchtung.



Anzeige

Über die Nacht hinweg leuchtet eine stromsparende LED- Lichtkombination, so dass man sich auch im Badezimmer, ohne das Hauptlicht einzuschalten, orientieren kann. Ein Spiegelschrank mit einer derartigen Beleuchtung setzt im Badezimmer nicht nur optische Akzente, sondern ist auch äußerst praktisch.