Balkon Blumenkästen

Zurück zu Wintergarten & Balkon: Teil 2

Ohne Pflanzen sehen die meisten Balkone recht öde aus. Erst die richtige Bepflanzung lässt den Balkon lebendig und farbenfroh erscheinen. Am geeignetsten für die Gestaltung des Balkons sind Blumenkästen, in denen die Blumen oder Kräuter gepflanzt werden. Bevor man mit dem Bepflanzen der Blumenkästen auf dem Balkon beginnen kann, muss man diese zuerst am Balkongeländer befestigen.



Anzeige

Im Fachhandel werden dazu spezielle Haken angeboten, die am Balkongeländer eingehakt und / oder verschraubt werden. Beim Kauf der Befestigungen ist darauf zu achten, dass diese ausreichend dimensioniert sind, so dass die Blumenkästen sicher am Balkon verankert sind und sich auch nicht bei Sturm lösen können. Für das Bepflanzen der Blumenkästen gibt es keine allgemein gültigen Regeln. Dennoch sollte man darauf achten, dass die Blumen oder Kräuter auch für eine Kultivierung auf dem Balkon geeignet sind.

Balkon Blumenkästen bepflanzen

Insbesondere bei Pflanzen, die keine Staunässe vertragen, muss gewährleistet sein, dass das Wasser ungehindert aus den Blumenkästen abfließen kann. Für die Bepflanzung von Blumenkästen hat sich folgendes Schema bewährt: Hinten in der 1. Reihe  werden die größeren Blumen bzw. Pflanzen wie z.B. Geranien gesetzt. In der 2. Reihe bzw. zwischen den hohen Stauden pflanzt man niedrig wachsende Blumen wie z.B. Stiefmütterchen. Die 3. Reihe wird mit hängenden Pflanzen wie z.B. Männertreu bepflanzt.



Anzeige

Balkonkästen Balkon bepflanzen

Balkon Balkonkästen bepflanzen

Auf diese Weise erreicht man einen üppigen Bewuchs der Blumenkästen, so dass der Balkon in Farbenpracht erstrahlt. Die Farben der Pflanzen kann man entweder Ton in Ton anlegen oder auch optische Akzente durch Komplementärfarben setzen. Neben Blumen eignen sich auch mediterrane Gartenkräuter für den Balkon. Die meisten Mediterranen Kräuter lieben die Sonne, so dass der Balkon gegen Süden ausgerichtet sein sollte, damit die Kräuter optimal im Blumenkasten gedeihen.



Anzeige

Sogar Tomaten lassen sich auf dem Balkon kultivieren. Allerdings sollte der Balkon überdacht sein, da die Tomatenpflanzen sehr empfindlich auf das von oben kommende Regenwasser reagieren. Die unten stehende Grafik zeigt nochmals, wie ein Blumenkasten effektiv bepflanzt werden kann.