Balkongeländer Preise Kunststoff Holz und Edelstahl: Vorteile Nachteile

Zurück zu Wintergarten & Balkon: Teil 2

Die Auswahl des Balkongeländers sollte sehr sorgfältig getroffen werden, da das Geländer mit den Profilbrettern die Optik der Hausfassade entscheidend prägt. Heute werden  Balkongeländer aus den unterschiedlichsten Materialien in zahllosen Designvarianten angeboten. Ebenso verschieden wie die Balkongeländer – Varianten sind auch die Preise.



Anzeige

Die Preise für Balkongeländer aus Holz sind in der Regel am günstigsten. Der laufende Meter Geländer mit Holzprofilen wird schon zu Preisen ab ca. 50 Euro im Fachhandel angeboten. Für etwas aufwendiger gefertigte Holzgeländer muss man allerdings mit Preisen um die 150 Euro pro lfm. rechnen. Die Vorteile und Nachteile eines Holzbalkongeländers sind folgende:

Balkongeländer aus Kunststoff, Holz und Edelstahl: Vorteile Nachteile

  • Der günstige Preis ist bei einem Holzbalkongeländer meistens der entscheidende Vorteil.
  • Holz lässt sich zudem sehr leicht mit herkömmlichem Werkzeug bearbeiten, so dass die Montage recht einfach geht.
  • Holz als Naturmaterial passt nahezu zu jeder Fassade und ist zeitlos.

Die Nachteile eines Balkongeländers aus Holz:

  • Die Haltbarkeit von Holz ist sehr begrenzt, da Holz zu Fäulnis neigt.
  • Ein Holzbalkongeländer muss regelmäßig mit Holzschutzfarbe gestrichen werden.
  • Einige Holzsorten neigen zu Splitterbildung, was eine Verletzungsgefahr darstellt.
  • Holz neigt zum Aufquellen und zum Verzug, was die Masshaltigkeit beeinträchtigt.



Anzeige

Eine Alternative zu einem Holzbalkongeländer ist ein Balkongeländer aus Kunststoff. Die Preise für Kunststoffbalkongeländer liegen meist über den Preisen von Holzgeländern und fangen bei ca. 150 Euro pro lfm. an. Etwas aufwendiger gefertigte Balkongeländer können durchaus 500 Euro pro lfm. kosten. Ein Kunststoffgeländer hat gegenüber Holz dafür klare Vorteile:

  • Kunststoff besitzt eine sehr lange Haltbarkeit und Formstabilität.
  • Kunststoff ist sehr pflegeleicht und braucht nicht gestrichen zu werden.
  • ein Balkongeländer aus Kunststoff ist extrem witterungsbeständig.

Ein weiteres Material, dass beim Geländerbau eingesetzt wird ist Edelstahl. Ein Edelstahlbalkongeländer ist im Vergleich zu einem Holzgeländer oder einem einfachen Kunststoffgeländer zwar relativ teuer. Die Preise inclusive Querstreben fangen ca. bei 250 Euro für den lfm. an. Allerdings erhält man dafür ein sehr exklusives Balkongeländer mit extrem guter Haltbarkeit. Die Vorteile eines Balkongeländers sind die selben wie bei einem Kunststoffgeländer.



Anzeige

Einzig nachteilig sind die hohen Preise und das Edelstahl nur mit speziellen Werkzeugen bearbeitet werden kann. Wenn bei der Montage Anpassungsarbeiten gemacht werden müssen, so kann man diese Arbeiten deshalb nur sehr schwer selber ausführen.

Alle Angaben ohne Gewähr! Stand 2014