Bandsäge für Holz und Metall

zurück zu Werkzeuge – Lexikon: Sägen & Trennen

Die Bandsäge ist eine Säge, bei der ein zu einem Band zusammengeschweißtes Sägeblatt über zwei Rollen geführt wird.  Durch die rotierenden Rollen wird der Sägevorgang in Gang gesetzt. Mit der Bandsäge können Endlosschnitte durchgeführt werden. Es lassen sich problemlos geschweifte Schnitte mit der Bandsäge durchführen. Dadurch dass das Bandsägeblatt rotiert und nicht, wie bei anderen Sägen nach oben und unten bewegt wird, entfällt der unwirtschaftliche Leerhub. Bandsägen können je nach eingesetztem Bandsägeblatt nahezu jedes Material sägen. Größere Bandsägen besitzen eine Schneid- und Schweißeinrichtung, die das Bandsägeblatt auf die gewünschte Länge ablängen und dann verschweißen.



Anzeige

Es gibt sowohl stationäre als auch mobile Bandsägen. Mobile Bandsägen werden hauptsächlich in der Forstwirtschaft zur Brennholzproduktion verwendet. Spezielle Bandsägen ermöglichen es sogar aus Baumstämmen Bretter und Balken zu sägen. Man spricht in diesem Fall von einem mobilen Sägewerk.

Eine Bandsäge gebraucht kaufen

Bandsägen für Holz sind  neu oder gebraucht relativ günstig. Kleine einfache Tisch – Bandsägen werden im Fachhandel schon zu Preisen unter 100 Euro angeboten. Wer sich eine derartige Bandsäge kaufen will, der sollte diese besser neu kaufen, da die Ersparnis beim Kauf einer gebrauchten Bandsäge nicht sehr groß ist. Die Preise für eine Standbandsäge liegen höher. Für Markenprodukte sollte man mit Preisen ab ca. 500 Euro rechnen.



Anzeige

Hier kann  man beim Kauf einer gebrauchten Bandsäge tatsächlich eine Menge Geld sparen. Gebrauchte Bandsägen für die Holzbearbeitung von Markenherstellern werden schon zu Preisen ab 200 Euro angeboten. Bei Bandsägen für Metall ist der Preisunterschied zwischen einer neuen und einer gebrauchten Säge noch gravierender. Für eine neue Bandsäge mit der man Kurvenschnitte ausführen kann, sollte man mit Preisen von einigen Tausend Euro rechnen. Gute ältere gebrauchte Bandsägen für Metall werden oft schon zu Preisen unter 1000 Euro angeboten.

Der hohe Preis für eine Metall – Bandsäge lässt sich zum Einen durch die stabilere Konstruktion und zum Anderen durch den höheren technischen Aufwand rechtfertigen. Eine Metall – Bandsäge benötigt eine Kühlmittelanlage zum Kühlen des Sägeblattes. Des weiteren muss sich die Rotationsgeschwindigkeit des Sägeblattes verstellen lassen, damit die Schnittgeschwindigkeit dem Werkstück angepasst werden kann.



Anzeige