Bitumenwellplatten verlegen

Zurück zu Altbausanierung: Teil 2

Bitumenwellplatten bestehen aus organischen und anorganischen Fasern, die mit einem speziellen Bitumengemisch behandelt werden. Bitumenwellplatten besitzen eine sehr lange Lebensdauer und sind in der Anschaffung relativ günstig. Durch das große Format und das geringe Gewicht der Bitumenwellplatten geht das Verlegen sehr zügig. Die Platten sind auch äußerst geräuscharm bei Regen. Die Wellplatten werden für die Dacheindeckung von Industriegebäuden, landwirtschaftlichen Gebäuden, Garagen und Gartenhütten verwendet.  Auch als wetterfeste Wandverkleidung werden die Bitumenplatten häufig eingesetzt. Wenn Wellplatten aus Bitumen zur Dacheindeckung verwendet werden sollen, so ist eine Regeldachneigung >10° erforderlich.

Bitumenwellplatten Preis verlegen

Die Bitumenwellplatten werden mit speziellen Nägeln, die mit einer Dichtung versehen sind, befestigt. Das Verlegen der Bitumenwellplatten ist relativ einfach, das kein spezielles Werkzeug erforderlich ist. Im Prinzip kann jeder versierte Heimwerker die Bitumenwellplatten verlegen. Es reicht eine Säge zum Schneiden der Platten, ein Hammer und eine Richtschnur. Die Wellplatten werden auf einer Konstruktion mit Trag- und Konterlattung befestigt. Unter die Traglattung wird eine Unterspannbahn eingezogen, um die Dachkonstruktion vor Schwitzwasser zu schützen. Der Abstand der Konterlattung ist von der Dachneigung, der zu erwartenden Schneelast und dem Winddruck abhänig. Beim Verlegen der Bitumenwellplatten fängt man Ortgang des Daches von der Traufe aus an. Die Überdeckung der einzelnen Wellplatten hängt von der Schneelastzone bzw. der Regenzone ab und liegt in der Regel bei 15-20 cm.

Bitumenwellplatten Preis, Preise

Die Preise für Bitumenwellplatten fangen ca. bei 6,5 Euro pro Quadratmeter an und sind von der Stärke der Platten und der Verarbeitung abhänig.

Bitumen Wellplatten entsorgen

Die Entsorgung von alten Bitumenwellplatten ist recht kostspielig, da sie in der Regel nicht mit dem regulären Bauschutt entsorgt werden können. Wem die Entsorgung der alten Wellplatten zu teuer ist, der kann auf Bitumenwellplatten zurückgreifen, die sich zur Überdeckung eignen.      D.h. die alten Wellplatten bleiben auf dem Dach und werden mit neuen Bitumenwellplatten überdeckt