Elektrokamin Preise und Kosten

Zurück zu Heizungssysteme: Teil 1

Ein Elektrokamin ist eine Alternative zu einem echten Kamin der mit Holz befeuert wird. Oft ist es aus technischen Gründen nicht möglich einen echten Holzkamin aufzustellen. Dies ist z.B. dann der Fall wenn der dazu notwendige Schornstein nicht vorhanden ist. Aber auch für Personen die aus Sicherheitsgründen kein offenes Feuer im Haus haben wollen, aber trotzdem auf die Kamingemütlichkeit nicht verzichten wollen, ist der Kauf eines Elektrokamins durchaus sinnvoll.



Anzeige

Zum Anschluss eines Elektrokamins benötigt man nur eine Steckdose. Das künstliche Feuer, das in einem Elektrokamin durch verschiedene Lichteffekte erzeugt wird, sieht selbst aus der Nähe täuschend echt aus. Wer sich einen Ekeltrokamin kaufen möchte, sollte darauf achten, das die Heizleistung regulierbar ist, so dass man die abgegebene Wärme dem tatsächlichen Bedarf anpassen kann.

Elektrokamin Test Betriebskosten

Meistens liegt die Heizleistung von Elektrokaminen zwischen 1000-2000 Watt. Diese Heizleistung ist in der Regel ausreichend um einen Raum in der Übergangszeit zu beheizen, ohne dass die Zentralheizung eingeschaltet werden muss. Wird ein Raum nur sporadisch kurze Zeit beheizt, so kann man durch den Elektrokamin durchaus Energie sparen, da die Aufheizzeit wesentlich kürzer ist, als bei einer Zentralheizung, bei der zuerst das gesamte Heizungswasser im Heizkreislauf erwärmt werden muss, bevor diese zu Heizen beginnt.



Anzeige

Die Kosten für den Betrieb liegen je nach Strompreis und eingestellter Heizstufe zwischen 15-50 Cent pro Stunde. Hochwertige Elektrokamine verfügen über eine Fernbedienung mit der sich alle Funktionen steuern lassen. So kann man bei einigen Elektrokaminen zum Heizen zusätzlich ein Gebläse aktivieren oder die Heizung deaktivieren, so dass nur das Lichterspiel des Kunstfeuers zu sehen ist. Die Preise für einen Elektrokamin können sehr unterschiedlich sein. Günstige Elektrokamine sind schon für einen Preis von ca. 150 Euro erhältlich, während sehr hochwertige Elektrokamine durchaus einige Tausend Euro kosten können. Der Unterschied im Preis liegt meistens an dem verwendetem Material und am Funktionsumfang des Elektrokamins. Das Gehäuse der Elektrokamine, die günstig angeboten werden, ist meistens aus Kunststoff, während das Gehäuse hochwertiger Elektrokamine häufig aus Materialien wie Marmor, Edelstahl oder Gusseisen gefertigt ist.



Anzeige

Auch die Kunstflamme bei den eher günstig angebotenen Elektrokaminen sieht nicht immer wie ein echtes Holzfeuer aus. Bevor man sich für einen Elektrokamin entscheidet sollte man daher genau auf den Funktionsumfang achten und sich eventuell den Kamin vorführen lassen, damit man die Kunstflamme der verschiedenen Elektrokamine vergleichen kann.