Estrichbeton Preis und Kosten

Zurück zu Bodenbeläge: Teil 4


Estrichbeton wird zum Herstellen von glatten Betonoberflächen im Innen und Außenbereich verwendet. Im Vergleich zu Gussasphaltestrich ist der Estrichbeton Preis recht günstig. Wenn man eine größere Fläche Estrich verlegen will, ist es ratsam die Preise genau zu vergleichen, da die benötigte Menge recht hoch sein kann. Für einen Quadratmeter Betonestrich mit einer Stärke von ca. 4 cm benötigt man ca. 100 Kg Estrichbeton.



Anzeige

Bei einer Estrichfläche von 100 m² sind das 10 t, so dass die Kosten für den Betonestrich durchaus ins Gewicht fallen. Oft wird der Sackware schon zu einem Preis von  2,5 Euro pro 40 Kg Sack angeboten. Bei einem Preisvergleich sollte man nicht nur auf den Preis schauen , sondern auch auf die Ergiebigkeit achten. Oft sind die Billigangebote bei weitem nicht so ergiebig wie teurere Produkte.  Des weiteren hängt der Estrichbeton Preis auch von den qualitativen Eigenschaften des Estrichs ab. So ist Schnell- Zementestrich meist um ein vielfaches teurer als herkömmlicher Betonestrich.

Estrichbeton Preis und Kosten

Auch die Härte bzw. die Belastbarkeit spielt bei dem Preis für Betonestrich eine wichtige Rolle. Je höher die Belastbarkeit, desto höher ist meistens auch der Preis. Es ist auch ratsam andere Estricharten in den Preisvergleich mit ein zu beziehen.



Anzeige

Der Estrichbeton Preis ist verglichen pro kg mit Sicherheit einer der günstigsten Estricharten. Allerdings ist das Verlegen dieses Estrichs aufwendiger als das Verlegen eines Fließestrichs. Der Betonestrich muss nach dem Einbringen verdichtet und dann abgezogen werden, was relativ  zeitaufwendig ist und dementsprechend Kosten verursacht. Bei größeren Flächen ist es häufig besser, wenn man nicht Sackware zur Herstellung des Betonestrichs verwendet, sondern ein Silo kommen lässt, mit dem der Estrich vor Ort angerührt werden kann. Estrichsilos werden im Baustoffhandel in unterschiedlichen Größen angeboten. In der Regel wird der Silo nach dem Verlegen des Estrichbetons von der Lieferfirma gewogen und man bezahlt nur den Preis für die verbrauchte Menge. Zudem spart man sich die Zeit, den Estrich anzurühren.



Anzeige

Die Estrichbeton Preise für Silos und auch Sackware sind regional und von Baustoffhandel zu Baustoffhandel sehr unterschiedlich, so dass sich ein gewissenhafter Preisvergleich durchaus lohnt.