Flachdachsanierung Kosten kalkulieren

Zurück zu Abdichten & Isolieren: Teil 1

Die Kosten für die Sanierung eines Flachdaches sollte man sehr genau kalkulieren, da diese erheblich sein können. Einen pauschalen Preis pro m² für die Flachdachsanierung kann man nicht nennen, da zu viele Faktoren die Kosten beeinflussen. Die Kosten  der Flachdachsanierung hängen in erster Linie von der Art der Schäden ab. Sehr Häufig ist eine Sanierung auf Grund einer mangelhaften oder schadhaften Wärmedämmung notwendig.



Anzeige

Auch die Abdichtung des Flachdaches ist bei älteren Dächern häufig schadhaft und muss dann erneuert werden. Des weiteren kann dass Gefälle des Flachdaches im Laufe der Zeit unter dem Aufbau Schaden genommen haben. In so einem Fall muss das Gefälle fachgerecht erneuert werden. Es ist auch sehr ratsam die Nebenkosten, die bei der Flachdachsanierung entstehen, mit in der Kalkulation zu berücksichtigen.

Flachdachsanierung Kosten und Preise

So kann der Gerüstbau bei hohen Gebäuden sehr teuer werden. Auch die Dachentwässerung verursacht Kosten. Häufig müssen die Fallrohre und die Anschlüsse zum Flachdach erneuert werden. Natürlich darf man auch nicht die Kosten für den Abbruch des alten Flachdachs und die Entsorgungskosten vergessen. Die Flachdachsanierung Kosten sind von den örtlichen Gegebenheiten abhängig und können nur nach Begutachtung durch einen Dachdecker ermittelt werden. Bei Verdacht auf eine Undichtheit wird der Dachdecker das Flachdach an der verdächtigen Stelle öffnen und dann den Aufbau und die Wärmedämmung überprüfen. Erst wenn ein genaues Schadensbild feststeht, können die Sanierungskosten kalkuliert werden.



Anzeige

Wenn die Flachdachsanierungs Kosten geschätzt wurden, sollte man sich auch Gedanken über deren Finanzierung machen, da diese in der Regel erheblich sind. Eine Möglichkeit die Sanierungskosten zu finanzieren ist die Kfw – Förderbank, da diese zinsgünstige Kredite für die Gebäudesanierung zur Verfügung stellt. Insbesondere wenn bei dem betreffenden Gebäude eine energetische Sanierung durchgeführt werden soll, amortisieren sich die Kosten häufig nach mehreren Jahren. Im Folgenden werden die durchschnittlichen Kosten, die bei einer Flachdachsanierung anfallen beispielhaft  aufgestellt. Die tatsächlichen Kosten können erheblich von den angegebenen Sanierungskosten  abweichen, da diese von den durchzuführenden Sanierungsarbeiten abhängen. Die notwendigen Sanierungsarbeiten können nur bei einer Begehung durch einen Dachdecker ermittelt werden. In jedem Fall ist es ratsam mehrere Angebote einzuholen bevor man einen Sanierungsauftrag vergibt.

  • Für den Abbruch und die Entsorgung des alten Flachdachs sollte man Kosten von ca. 25-33 Euro pro m² einkalkulieren.
  • Die Preise für die neue Dämmschicht sind von der Stärke und der Art des verwendeten Dämmmaterials abhängig. Im Durchschnitt fallen hier Kosten von ca. 24-34 Euro pro m² an.
  • Die bei der Flachdachsanierung notwendige Dampfsperre kostet ca. 14-16 Euro pro m².
  • Natürlich muss das Flachdach neu abgedichtet werden. Für die Abdichtung sollte man Kosten von ca. 25-35 Euro pro m² veranschlagen.



Anzeige

  • Des weiteren darf man Nebenkosten und die Kosten für die Baustelleneinrichtung nicht vergessen. Diese liegen durchschnittlich zwischen 8-12 Euro pro m²

Alle Angaben ohne Gewähr! Stand 2014