Funk Alarmanlagen Test

Zurück zu Haustechnik: Teil 2

Neben herkömmlichen Alarmanlagen, die über eine Verkabelung verfügen, werden immer mehr Funk Alarmanlagen angeboten. Der Vorteil einer Funk Alarmanlage gegenüber herkömmlichen Alarmsystemen liegt auf der Hand. Da ein Funk Alarmsystem keine Verkabelung benötigt, da alle Daten über Funk übertragen werden, ist ein nachträglicher Einbau ohne großen Auswand problemlos möglich.



Anzeige

Auch die Kosten für eine Funkalarmanlage sind in der Regel niedriger, als die für ein verkabeltes Alarmsystem. Leider haben Funk Alarmanlagen auch einen sehr großen Nachteil. Dadurch, dass die Daten über Funk übertragen werden, sind viele dieser Alarmsysteme sehr störanfällig und können von professionell ausgerüsteten Einbrechern mit Störsendern deaktiviert werden. Bei zahlreichen Funk Alarmanlagen Tests hat sich dieser Nachteil leider häufig gezeigt.

Funk Alarmanlagen Test

Dennoch zeigten diese Tests, dass Funk Alarmanlagen, wenn diese im privaten Bereich eingesetzt werden, durchaus einen zusätzlichen Schutz bieten. Allerdings kam bei den Funkanlagen Tests auch heraus, dass diese im Punkt Zuverlässigkeit nicht mit herkömmlichen verkabelten Alarmanlagen mithalten können. Aus diesem Grund wird man bei gefährdeten Gebäuden wie einer Bank kaum eine Funkalarmanlage als primäres Alarmsystem  finden. Im privaten Bereich haben Funk Alarmsysteme durchaus ihre Berechtigung und bieten neben Sicherheitstüren und Einbruchschutzfenstern eine zusätzliche Sicherheit. Bei einem Funkanlagen Test ist es ratsam folgende Testkriterien zu beachten.



Anzeige

Funk Alarmanlagen Test

  • Viele Hersteller von Funk Alarmanlagen werben damit, dass man die Installation des Alarmanlagen Sets selber vornehmen kann, da das entsprechende Set sehr einfach aufgebaut ist. Daher ist es empfehlenswert zuerst auf die Installations- und Betriebsanleitung zu achten. Diese sollte einfach verständlich und mit Bildern illustriert sein. Von Vorteil ist es auch, wenn der Hersteller eine CD mit Installationsanweisungen auf Video beifügt.
  • Die Menüführung der Steuerung muss logisch aufgebaut und intuitiv bedienbar sein.
  • Die Funk Alarmanlage sollte sich über PC und Handy steuern lassen. Insbesondere eine Steuerung über das Handy ist von Vorteil, damit man die Alarmanlage vom Urlaubsort steuern und überwachen kann.
  • Die Funk Alarmanlage sollte durch eine Video – Überwachung erweitert werden können.
  • Ein weiteres wichtiges Kriterium bei einen Funk Alarmanlagen Test sind die Zusatzfunktionen. So ist eine Fensterverschlussüberwachung, die anzeigt, ob das zu überwachende Fenster offen oder geschlossen ist, sehr empfehlenswert.
  • Auch eine Rolladen und Lichtsteuerung bringt mehr Sicherheit. D.h. die Funk Alarmanlage sollte über eine Schnittstelle für diese Steuerfunktionen verfügen.



Anzeige

  • Ein ganz wichtiges Kriterium bei einem Funk Alarmanlagen Test ist, dass das Alarmsystem über eine CE Zeichen verfügt und VDS zertifiziert ist.
  • Des weiteren sollte die Funkalarmanlage erweiterbar sein, wenn im Gebäude zusätzliche Bereiche geschützt werden sollen.