Fußbodenheizung Preisliste Preisvergleich Preise

Zurück zu Heizungssysteme: Teil 2

Da die Kosten für eine Fußbodenheizung nicht unerheblich sind, sollte man einen gewissenhaften Preisvergleich durchführen, bevor man einen Auftrag zum Einbau einer Bodenheizung vergibt. Bei wasserführenden Fußbodenheizungen unterscheidet man im Prinzip 3 Heizungssysteme. Das sogenannte Tackersystem ist in der Regel am günstigsten.  Bei diesem Heizungssystem können die Heizungsrohre frei auf der Dämmschicht verlegt werden.



Anzeige

Die Heizungsrohre werden,  mit Tackernadeln auf der Dämmschicht fixiert. Die Kosten für eine Fußbodenheizung mit Tackersystem liegen zwischen 23-28 Euro pro m² ohne Einbau. Beim Noppenplattensystem liegen die Heizungsrohre fest zwischen den Noppen der Noppenplatte eingebettet. Zum Befestigen der Heizungsrohre benötigt man keine weiteren Hilfsmittel. Die Rohre kann man einfach zwischen den Noppen eindrücken.

Fußbodenheizung Preisliste

Dieses System eignet sich besonders gut für die Einmannmontage, so dass das Noppenplattensystem sehr häufig von versierten Heimwerkern eingesetzt wird, die ihre Fußbodenheizung selber verlegen wollen. Die Preise für das Noppenplattensystem ohne Verlegen bewegen sich zwischen 25-35 Euro pro m². Auf den verlegten Heizungsrohren wird dann noch ein Heizestrich aufgebracht der weitere Kosten verursacht. Am teuersten ist das Trockenbausystem, bei dem die Heizungsrohre unter einem Trockenestrich verlegt werden. Die Preise für das Trockenbausystem liegen ohne Verlegen bei ca. 50-60 Euro pro m². Allerdings hat man bei einem Trockenbausystem keine Trocknungszeiten, so dass man mit den folgenden Bauarbeiten ohne Baustillstand zügig fortfahren kann, so dass die Kosten für einen Baustillstand wegfallen. Bei einem Preisvergleich sollte man nicht nur die Preise in den diversen Preislisten vergleichen, sondern auch die Kosten für den Estrich und das Verlegen der Fußbodenheizung mit einbeziehen. Hinweis: Alle angegebenen Preise verstehen sich ohne Heizungsanlage, Estrich und Kosten für das Verlegen.



Anzeige

Häufig ist der Einbau einer herkömmlichen wassergeführten Fußbodenheizung nicht möglich da die Aufbauhöhe von 50-145 mm zu hoch ist, so dass die erforderliche Raumhöhe nicht mehr gewährleistet ist. Hier kann eine elektrische Fußbodenheizung Abhilfe schaffen. Die Aufbauhöhe einer elektrischen Fußbodenheizung beträgt nur wenige Millimeter, so dass kaum Raumhöhe verloren geht. Die Preise für eine elektrische Fußbodenheizung liegen je nach Hersteller ca. zwischen 30-60 Euro pro m². Die folgende Preisliste zeigt Durchschnittspreise für Fußbodenheizungen. Die angegebenen Preise können über oder unter den tatsächlichen Verkaufspreisen liegen.

Preisliste: Fußbodenheizung Preise als Durchschnittspreise incl. 19% MwSt-

Fußbodenheizung Noppenplattensystem ohne verlegen

25-35 Euro pro m²

Fußbodenheizung Tackersystem ohne verlegen

23-28 Euro pro m²

Fußbodenheizung Trockenbausystem ohne verlegen

50-65 Euro pro m²

Elektrische Fußbodenheizung ohne verlegen

30-65 Euro pro m²

Alle Angaben ohne Gewähr! Stand 2014



Anzeige