Garagentor Maße Standard Din Norm

Zurück zu Abdichten & Isolieren: Teil 2

Wer den Bau einer Garage plant, der sollte diese so planen, dass ein Garagentor mit Standard Maß eingebaut werden kann. Natürlich kann man die Garagentor Maße auch individuell planen, doch die Kosten für ein maßgefertigtes Garagentor sind bei gleicher Qualität meist höher, als für ein Tor mit Standard Maßen. Genau wie die Eingangstüre ist ein Garagentor die Visitenkarte des betreffenden Gebäudes. D.h. man sollte das Design der Garage samt Tor der Architektur des Gebäudes anpassen.



Anzeige

Bevor man sich Gedanken über die Garagentor Maße macht, muss zuerst die Größe der Garage festgelegt werden. Es stellt sich die Frage, ob die Garage für ein, zwei oder mehrere Fahrzeuge gebaut werden soll. Bei einer Doppelgarage hat man die Möglichkeit entweder ein großes Garagentor oder zwei Einzeltore zu verwenden. Das kleinste Garagentor Maß für eine Einzelgarage liegt bei ca. 2 m Breite.

Garagentor Maße

Bei einem Garagentor für  eine Doppelgarage liegen die Breiten Maße zwischen 5-6 m. Die Höhenmaße für Standard Garagentore liegen zwischen 1,9-2,3 m. Natürlich sind bei Sonderanfertigungen auch andere Garagentor Maße realisierbar. Neben den Maßen sollte man sich auch über die Art und das Material für das Garagentor Gedanken machen. Früher wurden Schwingtore sehr häufig eingesetzt. Diese benötigen allerdings zum Öffnen Platz, da das Tor beim Öffnen nach Aussen schwingt. Heute werden auch Rolltore verwendet, die beim Öffnen und Schließen keinen Platz benötigen. Man sollte sich bei der Planung der Garage auch überlegen, ob man das Garagentor mit einem elektrischen Antrieb ausstattet. Im Prinzip ist zwar auch ein Nachrüsten eines elektrischen Garagentorantriebes möglich, allerdings kann es beim Einbau unter Umständen zu Platzproblemen kommen, so dass man diesen zumindest schon bei der Planung berücksichtigen sollte. Im Internet bieten zahlreiche Garagentor Hersteller online Garagentore nach Maßfertigung  an. Allerdings muss man sich mit den unterschiedlichen Maßen genau auskennen, damit man die online Formulare korrekt ausfüllen kann. Im Folgenden werden einige wichtige Maße genannt, die man beim Ausmessen eines Garagentores beachten sollte. Dann wird eine Tabelle mit Standard Garagenmaßen für Schwingtore vorgestellt.



Anzeige

Die Normgrößen auch Baurichtmaß genannt sind das Bestellmaß. Wichtige Größen sind das Rahmenaussenmaß, und das lichte Durchfahrtsmaß. Bei einem Schwingtor kommt es auch auf die Einbauposition des Tores an. Das Garagentor kann direkt in die Öffnung eingebaut werden oder hinter der Öffnung montiert werden. Für die unterschiedlichen Positionen sind auch unterschiedlichen Maße beim Einbau des Garagentores zu beachten. Auch die Schubtiefe muß bei einem Schwingtor beachtet werden. Neben den in der Tabelle unten angegebenen Garagentor Maßen werden Tore auch mit Breiten von 2375 mm, 2500 mm , 2625 mm, 2750 mm und 3000 mm angeboten.

Tabelle: Garagentor Maße

Normgröße / Baurichtmaß Breite x Höhe

Rahmenaussenmaß    Breite x Höhe

Lichtes Durchfahrtsmaß Breite x Höhe

2250×1920 mm

2355×1990 mm

2115×1785 mm

2250×2000 mm

2355×2070 mm

2115×1885 mm

2250×2075 mm

2355×2145 mm

2115×1940 mm

2250×2125 mm

2355×2195 mm

2115×1990 mm

Alle Angaben ohne Gewähr!



Anzeige