Gerüst Preisliste und Preise

Zurück zu “Selber bauen”

Arbeiten an der Hausfassade erfordern in der Regel ein Baugerüst. Je nach Art un Umfang der Arbeiten, sollte am entscheiden, ob man ein Gerüst mietet oder kauft. Bevor man  diverse Preislisten im Internet vergleicht, ist es auch wichtig zu wissen welche Art von Gerüst benötigt wird. Nicht jedes Gerüst ist für alle Arbeiten an der Fassade brauchbar. Für einfache Malerarbeiten reicht ein Malergerüst vollkommen aus, während man für Maurerarbeiten ein Maurergerüst verwenden sollte, dass wesentlich höher belastbar ist.



Anzeige

Damit man bei einem Vergleich der Preise, die in den verschiedenen Preislisten aufgeführt sind nicht Äpfel mit Birnen vergleicht, sollte man sehr genau darauf achten, was für ein Gerüst angeboten wird. Je nach Art des Gerüstes sind die Preise sehr unterschiedlich. Des weiteren sind die Gerüst Preise auch regional sehr unterschiedlich.

Gerüst Preise mit Preisliste

Auf Grund des hohen Gewichtes eines Gerüsts und der damit verbundenen hohen Transportkosten macht es in der Regel wenig Sinn, ein Gerüst zu mieten, bei dem auf Grund der Entfernung  hohe Transportkosten anfallen. Leider werden in vielen Preislisten keine Transportkosten angegeben. Somit sind die tatsächlichen Kosten nicht transparent. Ein Vergleich verschiedener Preislisten ist damit recht schwierig, da man sich an den jeweiligen Gerüstvermieter wenden muss, um die Kosten für den Transport zu erfahren. Auch bei den Mietpreisen in den verschiedenen Preislisten sind sehr häufig wenig transparent. Zum Teil sind die Preise für Gerüste ohne Auf und Abbau angegeben. Auch die Kosten für eine eventuell erforderliche Baustelleneinrichtung werden oft nicht angegeben. Des weiteren werden die Preise für die Standzeit sehr häufig nicht angegeben, so dass viele Preislisten nur sehr schwer miteinander verglichen werden können. Zusätzlich können noch Kosten für Konsolen, Gerüstnetze und eventuell erforderliche Innengeländer anfallen. Oft werden diese Kosten nicht in der Preisliste des entsprechenden Anbieters angegeben, so dass ein Preisvergleich sehr schwierig ist.



Anzeige

Beim Kauf eines Gerüstes werden in der Preisliste  des Verkäufers neben der Quadratmeterzahl meistens auch die einzelnen Gerüstbauteile aufgelistet. Somit hat man zumindest einen recht guten Überblick, vorausgesetzt man kennt  sich im Gerüstbau aus. Für einen Laien sagen solche Preislisten mit Stückauflistung recht wenig aus. Allerdings ist es auch nicht ratsam sich als Laie ein Gerüst zu kaufen, da der Aufbau Fachkenntnisse erfordert. Wenn man sich als Laie trotzdem ein Gerüst kaufen will, so ist es ratsam sich von einem Fachmann beraten zulassen, der auch beim Aufbau behilflich ist. Die folgende Preisliste zeigt Gerüst Preise als Durchschnittspreise. Die tatsächlichen Preise für ein Baugerüst sind regional sehr verschieden und können von den in der Preisliste angegebenen Preisen sehr stark abweichen. Die Preise für ein Baugerüst sind, wenn nicht anders angegeben für eine Standzeit von 4 Wochen ermittelt worden. Bei längern oder kürzeren Standzeiten gelten andere Preise.

Preisliste: Gerüst Preise als Durchschnittspreise  incl. 19% MwSt.

Gerüst Miete incl. Aufbau

5-8 Euro pro m²

Gerüstaufbau

1,5-2 Euro pro m²

Rollgerüst Standhöhe 3,5 m

14-20 Euro pro Tag

Rollgerüst Standhöhe 2,5 m

12-18 Euro pro Tag

Gerüst Kauf

12-20 Euro pro m²

Alle Angaben ohne Gewähr! Stand 2013



Anzeige