Haustechnik: Teil 1

Einbruchschutz   Funkalarmanlagen   Brandschutz   Brandschutzklappen   Brandschutzverordnung   Fettbrandlöscher   Türsicherung   Sicherheitsschlösser   Profilzylinder   Panzerriegel   Schließzylinder   Überwachungstechnik   Wandtresore   Möbeltresor   Schlüsseltresor   Photovoltaik   Installationszonen   Rauchmelder   Tresor Preise   Brandmelder Test   Funkrauchmelder Test   Feuermelder Test   Rauchmelderpflicht   Elektroinstallation Kosten   Elektroinstallation Symbole   Elektroinstallationsplan   Sanitär Kosten   Hausanschluss Kosten   Rohbaukosten

Haustechnik und Sicherheitstechnik

Zur Haustechnik gehören neben der Sicherheitstechnik auch die Elektroinstallation, die Heizungsanlage mit Leitungen, die Sanitärinstallation und natürlich thermische Solaranlagen und Photovoltaik – Anlagen.  Die Gebäude – Sicherheitstechnik umfasst den Einbruchschutz und den Brandschutz.   Zum Einbruchschutz zählen Schließanlagen, Alarmanlagen, Einbruchmeldezentralen mit entsprechenden Sensoren wie Bewegungsmelder und Magnetkontakten und Tür bzw. Fenstersicherungen.



Anzeige

Zum Brandschutz gehören neben passiven Vorrichtungen wie Fluchtwege, Gebäudefluchtpläne und Brandschutztüren vor allem aktive Vorrichtungen wie Gas und Rauchmelder, die einen Brand frühzeitig melden. Bei großen Gebäuden kommen auch Löschanlagen zum Einsatz, die durch Rauchmelder aktiviert werden. Auf den folgenden Seiten werden die wichtigsten technischen Geräte und Installationen der Haus- und Sicherheitstechnik beschrieben. Bei den Beschreibungen wird sowohl auf die Funktionsweise, als auch auf die Installation der Geräte eingegangen. Des weiteren wird auch auf die Kosten der Geräte und Installationen der Haus- und Sicherheitstechnik eingegangen. Auf einigen Seiten werden auch Tipps zum selber machen mit Plänen gegeben. Für diese Tipps wird keine Haftung übernommen. Installationen, wie z.B. die Elektroinstallation dürfen nur von fachlich qualifizierten Personen ausgeführt werden. Auch spezielle technische Einrichtungen wie z.B. Hebeanlagen oder Doppelrückschlagklappen zur Verhinderung von Überflutungen werden genau beschrieben. Des weiteren werden zum Teil gesetzliche Vorschriften und Verordnungen aufgeführt, die die Haustechnik betreffen.