Holzarbeiten: Teil 2

Fußleisten befestigen   Vorlagen Laubsägearbeiten   Gehrungen sägen   Spielturm Bauanleitung   Kletterwand selber bauen   Drachen Bauanleitung   Terrarium Bauanleitung   Holzpferd Bauanleitung   Terrasse Bauanleitung   Geräteschuppen Bauanleitung   Marderfallen Bauanleitung   Bumerang Bauanleitung   Hochsitz Bauanleitung   Mülltonnenbox bauen   Unterstand selber bauen   Schatztruhe basteln   Linoleumtisch selber machen   Spielhaus Bauplan   Gewächshaus Bauplan   Seifenkiste Bauplan   Räucheröfen Bauanleitung   Tisch Bauanleitung   Bett Bauanleitung   Windmühle Bauanleitung


Anleitung: Eine Theke selber bauen

Eine Theke verleiht dem betreffenden Raum ein ganz besonderes Ambiente. Man kann mit seiner Familie oder seinen Gästen gemütlich an der Theke sitzen, reden und dazu noch etwas essen. Oft ist es leider so, dass im Möbelfachhandel einfach nicht die passende Theke zu finden ist, oder wenn man tatsächlich eine Theke findet, ist sie viel zu teuer. Versierte Heimwerker können eine Theke durchaus selber bauen.



Anzeige

Allerdings sollte man eine gewisse Erfahrung im Umgang mit den notwendigen Werkzeugen und Materialien besitzen. Die nachfolgende Bauanleitung beschreibt den Selbstbau einer Theke bzw. einer Küchentheke, wobei durch die Wahl der Materialien die Kosten für den Bau relativ niedrig gehalten werden. Bevor man mit dem Bau der Theke beginnt, sollte man die genauen Maße nehmen und sich einen maßstabsgetreuen Bauplan zeichnen, damit man den Materialbedarf ermitteln kann.

Küchentheke selber bauen Bauanleitung Anleitung

Küchentheke selber bauen:

Bauanleitung: Küchentheke selber bauen

Das Grundgerüst der Küchentheke wird aus rohen Spanplatten hergestellt, die man schon im Baumarkt zu sägen lassen sollte, um Zeit zu sparen. Die Stärke der Spanplatten sollte 19 mm betragen, damit die Küchentheke eine ausreichende Stabilität erhält. Die einzelnen Bauteile werden mit Metallwinkeln verbunden. Für die Platte der Küchentheke sollte man zwei 19 mm starke Spanplatten übereinander verleimen und verschrauben.



Anzeige

Die Spanplattenkonstruktion wird auch am Boden verschraubt, damit diese nicht verrutschen kann. Wie  auf den Fotos ersichtlich kann man in die  Küchentheke auch Drahtkorbeinschübe integrieren, die mit einer Türe aus Massivholz versehen werden. Fertige Drahtkorbeinschubsysteme sind in Baumärkten erhältlich. Diese werden einfach im Inneren der Theke an zwei senkrechten  Führungsbrettern befestigt. Natürlich will man  auch ein Flaschenregal in greifbarer Nähe haben. Dies lässt sich einfach wie auf dem Foto ersichtlich  mit Flaschenziegeln, die in den Korpus der Theke integriert werden, bewerkstelligen. Die gesamte Küchentheke wird mit Fliesen beklebt. Um Spanplatten mit Fliesen bekleben zu können, müssen diese vorher mit einem speziellen Haftgrund gestrichen werden. Nach dem Trocknen des Haftgrundes kann man die Fliesen mit elastischem Fliesenkleber an der Küchentheke anbringen. Auch beim Verfugen der Fliesen sollte man elastischen Fugenmörtel verwenden, das Spanplatten beim Berühren immer etwas nachgeben bzw. bei Stößen mit schwingen. Die auf den Fotos gezeigte Theke ist nur ein Vorschlag, die Theke lässt sich auch aus Massivholz oder beschichteten Spanplatten auf die gleiche Weise herstellen.



Anzeige

Theke selber bauen Bauanleitung Anleitung

Theke selber bauen