Ideen: Gartenmöbel selber bauen

Zurück zu “Möbel selber bauen” >>

Es ist gar nicht so schwer, Gartenmöbel wie eine Holzbank, eine Steinbank oder einen Gartentisch selber zu bauen. Im Folgenden werden einige Ideen mit Bauplan vorgestellt, wie man Gartenmöbel mit einfachen Mitteln selbst fertigen kann. Die dazu notwendigen Werkzeuge sind meistens in jeder Heimwerker – Werkstatt zu finden. Die zum Eigenbau erforderlichen Baumaterialien sind in jedem Baumarkt erhältlich.

 



Anzeige

Gartenmöbel: Eine Gartenbank aus Holz bauen

Gartenmöbel: Eine Gartenbank selber bauen

Am einfachsten lässt sich eine Gartenbank aus 2 runden Baumstümpfen und einer starken Holzbohle bauen. Die Baumstümpfe werden so auf den Boden gelegt, dass man eine Holzbohle darauf legen und mit Schrauben befestigen kann. Hinweis: Wenn man Gartenmöbel selber bauen will, sollte man immer daran denken, dass die Möbel der Witterung ausgesetzt sind. In dem Fall der oben beschriebenen Gartenbank sollte man die Baumstümpfe nicht direkt auf den Erdboden legen, sondern diese auf Terrassenplatten lagern, die etwas über das Terrain hinausragen. Somit ist Gewährleistet, dass die Baumstümpfe nicht dauerhaft der Feuchtigkeit ausgesetzt sind. Des weiteren ist empfehlenswert, das Holz mit Holzschutzfarbe zu streichen, da heimische Holzarten wie Fichte und Kiefer sehr schnell zu faulen beginnen.

Eine Gartenbank aus Holzbrettern fertigen

Gartenmöbel selber bauen

Wem das oben vorgestellt Gartenmöbel zu rustikal ist, der kann auch eine filigranere Gartenbank aus Holzbrettern bauen. Die zum Bau erforderlichen Holzbretter sollten eine Stärke con ca. 35-40 mm besitzen. Die Bretter werden mit Holzdüblen, Schrauben und wasserfestem Holzleim miteinander verbunden. Als Erstes werden die beiden Standfüße gefertigt. Wichtig dabei ist, dass der in dem Bauplan eingezeichnete Winkel an beiden Standfüßen gleich groß ist. Nachdem die beiden Füße gebaut sind, kann man die Sitzfläche an diesen befestigen. Die genaue Bauanleitung ist indem Artikel “Bauanleitung Holzbank” nachzulesen.

 



Anzeige

Gartenmöbel aus Stein selber bauen

Aus Stein lassen sich nahezu unverwüstliche Gartenmöbel bauen, die vollkommen problemlos im Freien überwintern können. Granit eignet sich besonders gut zum Bau von Gartenmöbeln. Zum Einen ist dieser Stein sehr hart, frostfest und zudem relativ günstig im Preis.

Zum Bau einer Gartenbank aus Granit benötigt man 2 Granitsetzstufen (50 cm lang) und 2 Granitstehlen mit einer Länge von 100 cm einer Breite von 25 cm und einer Stärke von 10 cm.

  1. Da Granit relativ schwer ist, sollte man die Gartenbank nicht direkt auf den Erdboden stellen. Es ist ratsam, den Erdboden, in dem Bereich  die Gartenbank später stehen soll ca. 40-50 cm tief auszuheben und mit einem Sand/Kiesgemisch aufzufüllen. Dieses Sand/Kiesgemisch wird schichtweise mit einem Stampfer verdichtet.
  2. Nun kann man die Setzstufen der Länge nach, hochkant auf den Boden legen. Mit einer Setzlatte kontrolliert man den korrekten Sitz der beiden Setzstufen.
  3. Anschließend wird Natursteinmörtel entsprechend der Herstellerangabe angerührt. Die Granitstehlen werden dann mit Natursteinmörtel auf die Setzstufen gemauert.

Einen Gartentisch mit Hockern aus Gabionen bauen

Gartenmöbel: Gartentisch selber bauen

Gabionen werden normalerweise zur Hangbefestigung eingesetzt. Diese mit Natursteinen gefüllten Drahtkörbe eignen sich auch zum Bau von Gartenmöbeln.

  1. Zuerst wird der Gartentisch gebaut. Da die gefüllten Gabionen sehr schwer sind, sollte man einen leeren Drahtkorb an der Stelle positionieren, an der der Gartentisch später steht. Es ist auch empfehlenswert, einen Unterbau wie schon oben beim Bau der Granit – Gartenbank beschrieben, herstellen.
  2. Nun wird der Drahtkorb mit Natursteinen wie z.B. Flußkiesel gefüllt.
  3. Anschließend wird ein runder Schachtdeckel, den man im Baustoffhandel kaufen kann mit Mörtel auf den gefüllten Drahtkorb gemauert.
  4. Jetzt kann man die Hocher für den Gartentisch ebenfalls aus Gabionen fertigen. Die Gartenhocker werden auf die selbe Weise gebaut wie der Gartentisch. Als Sitzfläche kann entweder eine Steinplatte oder ein kleiner Schachtdeckel dienen, der ebenfalls mit Mörtel befestigt wird. Eine genaue Bauanleitung wird in dem Artikel “Gartentisch bauen” gegeben.



Anzeige