Ideen mit Bauplan: Einen Wandschrank selber bauen

Zurück zu “Möbel selber bauen” >>

Der Eigenbau eines Wandschrankes ist meistens relativ aufwendig, so dass diese Arbeit eher was für versierte Heimwerker ist. Die nachfolgende Bauanleitung zeigt, wie man einen ohne großen Aufwand Wandschrank selber bauen kann. Die Konstruktion dieses Wandschrankes kommt vollständig ohne Holzleim und Holzdübel aus. Somit kann dieser Schrank auch von nicht so geübten Heimwerkern gebaut werden.

 



Anzeige

Einen Raum hohen Wandschrank selber bauen

Wandschrank selber bauen

Die Konstruktion des Wandschrankes ist Raum hoch ausgelegt. Der Schrank kann bei Bedarf über die gesamte Wandfläche gebaut werden. Für den Selbstbau des Wandschrankes benötigt man 3 cm starke und 30 cm breite Bretter, 2×30 cm Bretter für die Regalböden, Alu U-Profile (innen 3 cm ), Bolzen für die Regalböden, Schrauben und Dübel.

  1. Die senkrechten Schrankbretter sollte man sich schon im Baumarkt auf die erforderliche Länge zusägen lassen. Die Bretter sollten ca.  1,5 cm kürzer als die Raumhöhe zugesägt werden, damit sich diese später problemlos aufstellen lassen. Die Regalböden kann man sich dort bei Bedarf ebenfalls auf die erforderliche Länge zusägen lassen.
  2. Die Alu U-Profile werden nun auf eine Länge von 30 cm zugesägt. Zum Sägen der Profile sollte man eine Metall-Gehrungssäge verwenden, damit der Schnitt geradlinig verläuft. 
  3. In jeder U-Schiene werden innen 2 Bohrungen mit einem Abstand von 5 cm von den Profilenden angebracht.
  4. Nun können die U-Profile an der Decke und am Boden montiert werden. Es ist am einfachsten wenn man zuerst die Profile an der Decke anbringt. Diese werden mit Schrauben und Dübeln befestigt. Wichtig bei der Montage der U-Profile ist, dass diese absolut parallel zueinander stehen. Damit die unteren Profile in der Flucht zu den oberen Profilen stehen, sollte man mit einem Senklot, dass an den oberen Profilen ausgerichtet wird nach unten messen und die Lage der unteren Profile am Boden markieren. 
  5. Jetzt können auch die unteren U-Profile mit Schrauben und Dübeln am Boden befestigt werden.
  6. Als Nächstes kann man die Bohrungen für die Regalbodenbolzen in den Schrankbrettern anbringen.
  7. Die senkrechten Bretter werden nun, wie auf dem Bauplan ersichtlich, in die U-Profile eingeschoben. Seitlich sollten die Bretter oben und unten jeweils mit einer Schraube gesichert werden, die durch die U-Profile geschraubt wird.
  8. Zum Schluß werden die Regalböden eingelegt. Natürlich kann man bei Bedarf in den Wandschrank auch Schranktüren einbauen. Dazu werden die Schranktüren auf das erforderliche Maß zugesägt und mit Scharnieren an den senkrechten Schrankbrettern befestigt.
  9. Hinweis: Diese Wandschrank – Konstruktion kann vollkommen problemlos erweitert oder  auch verkleinert werden, indem man einfach Schrankbretter hinzufügt oder entfernt. Somit kann dieser Wandschrank flexibel an die momentanen Bedürfnisse angepasst werden.



Anzeige