Kaugummi entfernen

Zurück zu “Fleckenentfernung”


Klebriger Kaugummi auf Textilien ist der Schrecken jeder Hausfrau.  Das Kaugummi entfernen ist eine unappetitliche Arbeit, die allerdings durch einige Tricks erleichtert werden kann. Hitze und Kälte sind hervorragende Helfer um  Kaugummi von Textilien zu lösen. So kann man mit einem Fön den Kaugummi aufweichen und dann mit einem stumpfen Gegenstand entfernen.



Anzeige

Allerdings sollte man bei empfindlichen Textilien aufpassen, dass diese durch den Fön nicht zu heiß werden. Auch der Kühlschrank kann dazu verwendet werden um einen Kaugummi aus Textilien zu entfernen. Dazu gibt man das Wäschestück in das Gefrierfach und lässt es einige Stunden darin. Danach kann man den brüchigen aber nicht mehr klebrigen Kaugummi mit den Fingern bzw. mit einer Bürste entfernen.

Fleckentfernung: Kaugummi entfernen

Wenn es sich um Textilien handelt, die man nicht in das Gefrierfach legen kann, wie es z.B. ei einem Teppich der Fall ist, kann man auch einen Eiswürfel oder Kältespray verwenden, um den Kaugummi soweit zu kühlen, bis er brüchig wird. Sollten nach dem mechanischen Reinigen noch kleine Kaugummireste in dem Wäschestück sein, so kann man diese auch mit Speiseöl ausreiben.



Anzeige

Allerdings sollte man sich sicher sein, dass sich das entsprechende Wäschestück auch von Fettflecken säubern lässt, denn die hat man danach mit Sicherheit. Auch mit Spülmittel kann man Kaugummi effektiv beseitigen. Einfach einige Tropfen Spülmittel auf den Kaugummi geben und einwirken lassen. Der Kaugummi lässt sich dann leicht mit einem feuchten Tuch entfernen. Vorsicht ist bei der Anwendung von Spülmittel bei empfindlichen Textilien geboten!