Korkböden Preise Preisvergleich

Zurück zu Bodenbeläge: Teil 2


In den letzten Jahren ist Kork als Bodenbelag immer beliebter geworden. Zum einen sind die Korkböden Preise recht erschwinglich, zum anderen haben Korkböden gegenüber anderen Bodenbelägen eine Reihe von Vorteilen. So sind Korkböden wärmer als Fliesenböden, weicher als Laminat und trotzdem pflegeleichter als Teppichboden. Die Korkböden Preise hängen von der Qualität des Bodens ab. Wichtige Qualitätskriterien für Korkböden sind:



Anzeige

Korkböden Preise Preisvergleich

  • Die Rohdichte, die bei einem guten Korkboden zwischen 420 kg/m³ bis 550 kg/m³ liegen sollte. Auch wenn die Korkböden Preise für leichte Böden oft weit unter denen schwerer Korkböden liegen, sollte man beim Kaufen sehr kritisch sein, da leichte Böden meistens nicht so strapazierfähig sind  und häufig mit schädlichen Bindemitteln behandelt werden.
  • Ein weiteres Qualitätskriterium, dass auch die Korkböden Preise beeinflusst, ist die Maßgenauigkeit. Oft werden Korkfliesen angeboten, die sehr ungenau geschnitten sind. Auf den ersten Blick erkennt man die Ungenauigkeiten nicht. Erst beim Verlegen des Korkbodens kommt die böse Überraschung, denn es kommt dann zwangsläufig zu unschönen Fugen im Korkboden.
  • Auch die Oberflächenbeschaffenheit spiegelt sich im Preis für Korkböden wieder. Bei billigen Korkböden ist die Oberfläche häufig nicht glatt und die Kanten sind teilweise unschön gearbeitet.



Anzeige

  • Besonderes Augenmerk sollte man bei einem Korkboden auf die verwendeten Bindemittel richten. Oft werden bei billigen Korkböden gesundheitsschädliche Bindemittel verwendet. Die Preise für Korkböden, die ungiftige Bindemittel enthalten, sind in der Regel zwar höher, aber sollten bei der Auswahl nicht kaufentscheidend sein.

Bei einem Preisvergleich der Korkböden Preise sollte man natürlich die Oberflächenbearbeitung mit einbeziehen. Im Fachhandel werden zum Teil Korkböden angeboten, deren Oberfläche unbehandelt ist. D.h. die Oberfläche muss nach dem Verlegen noch versiegelt werden, was zusätzliche Arbeit und Kosten verursacht. Es sind aber auch Korkböden erhältlich, deren Oberfläche vom Hersteller schon versiegelt wurde. Die Korkböden Preise für diese Boden liegen zwar etwas höher, aber wenn man die Arbeits- und Materialkosten in dem Preisvergleich mit einbezieht, so sind fertig versiegelte Korkfliesen häufig günstiger als unbehandelte. Die nachfolgende Preisliste für Korkböden gibt Durchschnittspreise an. Die Verkaufspreise können über oder unter den angegebenen Preisen liegen.



Anzeige

Preisliste Preisvergleich Korkböden Preise incl. 19% MwSt.

Korkboden Fertigparket mit Klicksystem 10,5 mm stark einfache Qualität

15-20 Euro pro m²

Korkboden Fertigparket mit Klicksystem 11,5 mm stark 2,5 mm Nutzschicht mittlere Qualität naturharzgebunden

30-40 Euro pro m²

Korkboden Fertigparket mit Klicksystem 11,5 mm stark 3,0 mm Nutzschicht gute Qualität naturharzgebunden

45-50 Euro pro m²

Korkboden Klebeparkett vorgeleimt natur 4 mm stark

14-17 Euro pro m²

Korkboden Klebeparkett vorgeleimt und vorversiegelt natur 4 mm stark

16-18 Euro pro m²

Alle Angaben ohne Gewähr! Stand 2014