Laminat Kosten für das Verlegen

Zurück zu Baumaterial Preise: Teil 3


In den letzten Jahren hat sich Laminat als Bodenbelag durchgesetzt und hat das meist viel teuere Echtholz – Parkettboden zurückgedrängt. Die Laminat Kosten setzen sich zum Einen aus dem Anschaffungspreis für das benötigte Material und zum Anderen aus den Verlegekosten zusammen. Schon beim Kauf des Laminatbodens sollte man sich genau überlegen, welche Ansprüche man an den Bodenbelag stellt. Im Fachhandel wird Laminat in verschiedenen Beanspruchungsklassen angeboten.



Anzeige

Es wird für den Wohn- und Gewerbebereich zwischen mäßiger, mittlerer und starker Beanspruchung unterschieden. Gute Qualität hat natürlich ihren Preis. In der Regel sind die Laminat Kosten für einen Bodenbelag für starke Beanspruchung wesentlich höher als für einen Bodenbelag mit mäßiger Beanspruchung. Für einen qualitativ hochwertigen Laminat sollte man mit Preisen ab ca. 15 Euro pro m² rechnen.

Laminat Kosten für das Verlegen

Für Räume die wenig benutzt werden kann man natürlich auch einen weitaus günstigeren Laminatboden verlegen. Einige Baumärkte bieten Laminat schon zu Preisen unter 10 Euro pro m² an.



Anzeige

Neben den Kosten für den Bodenbelag darf man die anderen Materialien, die zum Verlegen des Laminatbodens benötigt werden, nicht vergessen. Für die Sockelleisten kann man mit Kosten von ca. 1-3 Euro pro lfm rechnen. Damit der Laminat von  unten keine Feuchtigkeit ziehen kann, ist es in den meisten Fällen ratsam eine Dampfsperre zu verlegen, deren Kosten ca. bei 1-1,5 Euro pro m² liegen. Wenn unter dem Boden andere Wohnräume liegen, so ist eine Trittschalldämmung erforderlich. Je nach Material und Stärke der Trittschalldämmung sollte man Kosten von 2-5 Euro pro m²  in der Kalkulation ansetzen. Im Fachhandel werden auch Laminatböden mit integrierter Trittschalldämmung angeboten. Die Preise für diese Laminatböden sind dann entsprechend höher. Allerdings erspart man sich die Arbeitszeit, die ein Verlegen einer separaten Trittschalldämmung erfordert. Wenn der Boden auf dem das Laminat verlegt werden soll, uneben ist, so muss man für das Verspachteln mit Kosten von ca. 6-8 Euro pro m² rechnen.



Anzeige

Für den Fall, dass der Laminatboden auf alten Holzdielen verlegt werden soll, sind auch Kosten für das Einschlagen von überstehenden Nagelköpfen und dass eventuelle Abschleifen des Bodens einzuberechnen. Die Laminat Kosten für das Verlegen selber belaufen sich je nach Aufwand ohne Material zwischen 17-22 Euro pro m² inkl. der Montage der Sockelleisten.

Alle Angaben ohne Gewähr! Stand 2014 Preisangaben incl. 19% MwSt.