Laminat verlegen Preis und Kosten

Zurück zu Bodenbeläge: Teil 4


In den letzten Jahren ist Laminatboden zu einem echten Kassenschlager geworden. Laminat lässt sich sehr einfach verlegen und ist zudem sehr pflegeleicht. Auch der Laminat Preis ist im Vergleich zu einem Echtholzparkett sehr günstig. Der Preis für das Laminat verlegen setzt sich aus den Arbeitskosten und den Materialkosten zusammen. Wer sich einen Laminatboden kaufen will, der sollte nicht nur die Laminat Preise im Auge behalten sondern auch auf die zum Verlegen notwendigen Materialien wie Dampfsperre, Trittschalldämmung und Sockelleisten.



Anzeige

Der Preis für das Laminat Verlegen ohne Material liegt zwischen 18-23 Euro, wobei das Montieren der Sockelleisten und das Auslegen der Trittschalldämmung im Preis inbegriffen ist. Die Preise für Laminat liegen zwischen 12-35 Euro. Wobei man häufig auch schon Laminat zu einem Preis von unter 10 Euro in Baumärkten angeboten bekommt.

Laminat verlegen Preis und Kosten

Bei diesen Angeboten handelt es sich häufig um Werbeangebote, wobei die Qualität des Laminats oft recht gut ist, so dass man in der Regel diese Angebote auch wahrnehmen sollte, wenn man  an einen günstigen Laminatboden erwerben will. Für die Sockelleisten sollte man Preise von ca. 1,5-4,5 Euro pro lfm in der Kalkulation veranschlagen. Die Dampfsperre kostet ca. 1-1,5 Euro pro m².



Anzeige

Die Preise für die Trittschalldämmung liegen bei ca. 2,5-5 Euro pro m². Alternativ kann man auch einen Laminat an dem eine Trittschalldämmung auf der Rückseite verklebt ist, verwenden. Dies hat den Vorteil, dass man sich die Arbeitszeit für das Verlegen der Trittschalldämmung sparen kann. Der Preis für einen Laminat mit Trittschalldämmung liegt durchschnittlich zwischen 35-50 Euro pro m². Wer einen Laminatboden selber verlegen will, der kann eine Menge Kosten einsparen. Allerdings sollte man bei der Kalkulation der Kosten nicht nur auf die Materialpreise achten, da man zum Verlegen des Laminat auch spezielles Werkzeug benötigt. Wenn der Laminat nur auf einer kleinen Fläche verlegt werden soll, so lohnt es oft gar nicht den Laminatboden selber zu verlegen, wenn man das notwendige Werkzeug nicht besitzt, da der Kauf der Werkzeuges die Verlegekosten übersteigen kann. Folgendes Werkzeug wird zum Verlegen von Laminat benötigt: Ein Laminatschneider und/oder eine Stichsäge.



Anzeige

Der durchschnittliche Preis für einen Laminatschneider liegt zwischen 35-45 Euro. Eine Stichsäge kostet ca. 100-150 Euro. Eine Stichsäge wird dann beim Laminat verlegen benötigt, wenn Ecken oder Rundungen aus dem Laminat gesägt werden sollen. Des weiteren wird noch ein Zugeisen benötigt, dessen Preis man mit 15-20 Euro veranschlagen kann.

Alle Angaben ohne Gewähr! Stand 2014