Ligusterhecke schneiden

Zurück zu “Pflanzen pflegen”


Liguster (Ligustrum) ist auch unter dem Namen Rainweide bekannt und gehört zur Familie der Ölbaumgewächse. Liguster ist in der ganzen Welt verbreitet, wobei nur der gewöhnliche Liguster in Europa beheimatet ist. Die Ligusterhecke hat gegenüber anderen Hecken viele Vorteile. So ist die Pflanze relativ unempfindlich gegenüber Krankheiten und durch ihr schnelles, dichtes  Wachstum eignet sich eine Ligusterhecke als ideale Hecke zur Gartenbegrenzung.



Anzeige

Durch das dichte Wachstum der Ligusterhecke kann man oftmals vollständig auf einen Gartenzaun verzichten. Die gewöhnliche Ligusterhecke ist sommergrün und wirft im Winter das Laub ab. Im Fachhandel sind aber auch Sorten erhältlich die das ganze Jahr über das Laub behalten. Eine wintergrüne Ligusterhecke eignet sich das ganze Jahr über als Sichtschutzhecke.

Ligusterhecke schneiden, pflanzen, kaufen

Allerdings wirft auch der wintergrüne Liguster in sehr harten Wintern das Laub ab. Der Liguster lässt sich in beliebige Formen schneiden, so dass man auch Figuren oder Torbögen gestalten kann. Ein Pflanzschnitt ist bei einer Ligusterhecke nicht notwendig. Man kann die Hecke ab dem 3. Standjahr schneiden.



Anzeige

Das Schneiden der Ligusterhecke sollte kurz vor dem Austrieb erfolgen. Es ist ratsam den Schnitt möglichst an frostfreien Tagen durchzuführen. Damit sich Verzweigungen ausbilden können und die Pflanzen dicht werden, kann man die Ligusterhecke zweimal pro Jahr schneiden. Beim Kaufen der Heckenpflanzen sollte man 3-5 Pflanzen pro Meter einplanen. Wenn die Hecke an einem Zaun entlang gepflanzt werden soll, so ist der Abstand des Pflanzstreifens vom Zaun so zu wählen, dass er dem halben Heckendurchmesser der zukünftigen Hecke entspricht.



Anzeige

Die Pflege der Ligusterhecke beschränkt abgesehen vom Schneiden auf das Gießen bei Trockenheit und dem Düngen, dass aber nicht regelmäßig erfolgen muss. Als Dünger kann Kaliumdünger verwendet werden. Die Ligusterpflanzen können auch mit Bodendeckern unterpflanzt werden, was optisch sehr gut aussieht.