Linoleum Preis und Preisvergleich

Zurück zu Bodenbeläge: Teil 2


Linoleum besteht aus einem Gemisch von oxidativ polymerisierten Leinöl, Naturharzen, Kork oder Holzmehl, Kalksteinpulver und einem Jutegewebe als Tragschicht. Trotzdem Die Herstellung relativ zeitaufwendig ist, ist der Linoleum Preis für Bodenbeläge relativ günstig. Seit der Erfindung im 19. Jahrhundert hat sich der strapazierfähige Bodenbelag bis in die 60 iger Jahre des 20. Jahrhunderts weit verbreitet.



Anzeige

Erst nach der Entwicklung von PVC Bodenbelägen war der Verkauf von Linoleum stark rückläufig. PVC als Kunststoff war zum einen günstiger in der Herstellung und zudem pflegeleichter als Linoleum, da dieses von Zeit zu Zeit neben der herkömmlichen Reinigung mit speziellen Pflegemitteln gebohnert werden musste. Erst in den 90iger Jahren des 20. Jahrhunderts wurde wieder mehr Linoleum als Bodenbelag verkauft.

Linoleum Preis und Kosten

Trotzdem der Linoleum Preis pro m² höher ist als der PVC Preis, findet dieses Material als Bodenbelag immer mehr Freunde. Die neue Nachfrage nach Linoleum lässt sich zum Einen dadurch erklären, dass das zeitaufwendige Bohnern der Oberfläche heute entfällt, da die Oberfläche mit Polyurethan oder ähnlichen Substanzen versiegelt wird, und so unempfindlich gegenüber Schmutz und Beschädigungen ist.



Anzeige

Zum Anderen hat es sich herumgesprochen, dass PVC oft gesundheitsgefährdende Substanzen wie Schwermetalle und Weichmacher enthält. Aus diesen Gründen akzeptieren viele Verbraucher den höheren Linoleum Preis, so dass dieses Material als Bodenbelag wieder in Mode gekommen ist. Die Hersteller sind auch auf die Kundenwünsche eingegangen und bieten Linoleum in zahlreichen Farben, Design und Dekorvarianten an. Beim Kauf von Linoleum sollte man nicht nur auf den Preis achten, sondern auch auf den Geruch, da viele Linoleumböden Ausdünstungen haben, die auch nach dem Verlegen lange Zeit nicht verschwinden. Wer geruchsempfindlich ist, sollte sich deshalb vorher überlegen, ob er den Eigengeruch des Linoleums akzeptieren kann. Vor dem Kauf ist es auch ratsam einen Preisvergleich verschiedener Anbieter von Linoleum durchzuführen. Einige Anbieter geben bei der Abnahme größerer Mengen große Rabatte auf den Preis. Die Nachfolgende Preisliste zeigt nur Durchschnittspreise und kann einen Preisvergleich für Linoleum – Böden nicht ersetzen. Die Verkaufspreise können über oder unter den angegebenen Preisen liegen.



Anzeige

Preisliste: Linoleum Preis incl. 19%MwSt.

Linoleum Marmoriert 2,5 mm stark

17-20 Euro pro m²

Linoleum rot unifarben 2,5 mm stark

23-25 Euro pro m²

Linoleum Linienmuster 2,5 mm stark

25-30 Euro pro m²

Klick Linoleum Fertigparkett

24-35 Euro pro m²

Alle Angaben ohne Gewähr! Stand 2014