Natursteinverblender innen anbringen

Zurück zu Altbausanierung: Teil 2

Eine schöne Alternative zur Wandgestaltung mit Tapeten, Strukturputz und Holzpaneelen sind Natursteinverblender. Bei Natursteinverblendern handelt es sich um fliesenähnliche Natursteine, die bei fachgerechter Verlegung einem Natursteinmauerwerk täuschend ähnlich sind. Dabei muss man nicht unbedingt an der ganzen Wand Naturstein – Verblender anbringen. Oft reicht schon eine Ecke oder den Kamin mit Verblendsteinen zu versehen, um ein stilvolles Ambiente zu schaffen.



Anzeige

Das Anbringen der Verblendsteine ist genauso einfach wie Fliesenlegen und kann von jedem versierten Heimwerker selbst gemacht werden. Es werden auch die gleichen Werkzeuge wie beim Fliesenlegen benötigt. Vor dem Anbringen der Natursteinverblender muss die Wand vorbereitet werden. D.h. die Wand muss sauber, trocken eben und ohne Risse sein.

Anleitung: Natursteinverblender verlegen

Eventuelle Unebenheiten oder Risse werden mit Spachtelmasse gespachtelt. Nach dem Trocknen der Spachtelmasse wird die Wand mit einem speziellen Haftgrund gestrichen. Wenn der Haftgrund getrocknet ist kann man mit dem Anbringen der Natursteinverblender beginnen.



Anzeige

Auf die Verblendsteine und die Wand wird flexibler Fliesenkleber aufgebracht und mit einem Zahnspachtel abgezogen. Man nennt diese Verfahren  Buttering-Floating-Verfahren. Die Natursteinverblender werden dann an der Wand angebracht, wobei man Fliesenkreuze verwenden kann, damit gleichmäßige Fugenabstände entstehen. Nach dem Trocknen des Fliesenklebers kann man mit dem Verfugen der Verblendsteine beginnen. Der Fugenmörtel wird nach Herstellerangaben angerührt und mit einer Schwammkelle in die Fugen eingebracht. Dann werden die Natursteinverblender mit Wasser vorsichtig gesäubert, ohne das der Fugenmörtel ausgeschwemmt wird.

Natursteinverblender Preise, Preis pro m²

Die Preise für Verblendsteine sind vom Material, Oberflächenstruktur und dem Format abhänig. So liegen die Preise für Granit – Natursteinverblender bei ca. 50-50 Euro pro m². Sandstein – Verblendsteine sind schon für einen Preis von ca. 30 Euro pro m² im Fachhandel erhältlich.



Anzeige