Pflasterfugenmörtel Preis wasserundurchlässig Vorteile Nachteile

Zurück zu Altbausanierung: Teil 2

Pflasterfugenmörtel werden wasserundurchlässig und wasserdurchlässig angeboten. Wer sich für einen wasserundurchlässigen Pflasterfugenmörtel entscheidet, der sollte sich im Klaren darüber sein, dass der Unterbau absolut fachgerecht ausgeführt werden muss. Selbst kleine Fehler bei der Erstellung des Unterbaus verzeiht wasserundurchlässiger Fugenmörtel nicht. Der Untergrund muss tragfähig genug sein, um die Verkehrslasten aufzunehmen. Wenn der Untergrund nicht ausreichend verdichtet wird, kann es später zum Absacken des Pflasterbelages samt dem Mörtelbett kommen, so dass die Pflasterfugen Schaden nehmen.



Anzeige

Werden die Pflasterfugen beschädigt, so kommt es zu Folgeschäden durch Frost und Tauwechselwirkung, da dann Wasser in die Fugen eindringt, welches dann nicht durch das Mörtelbett abfliesen kann. Dies kann zur Folge haben, dass der gesamte Pflasterbelag erneuert werden muss. Im Baustoffhandel werden wasserundurchlässige Pflasterfugenmörtel mit Trasszuschlag und auch auf Kunstharzbasis angeboten.

Pflasterfugenmörtel wasserdurchlässig Preise

Gleich für welchen wasserundruchlässigen Fugenmörtel man sich entscheidet, in jedem Fall müssen die Herstellerangaben bezüglich der Verarbeitung genau eingehalten werden, um den besagten Schäden vorzubeugen. Wird hingegen ein wasserundurchlässiger Pflasterfugenmörtel verwendet, so sind Schäden durch Frost und Tauwetter nicht ganz so problematisch. Aber auch hier muss der Unterbau fachgerecht ausgeführt werden, damit dass Wasser abfliesen kann. D. h. der Unterbau muss eine Drainageschicht erhalten, die wasserdurchlässig ist und dass Regenwasser auch ableiten kann. Der große Vorteil von wasserdurchlässigem Fugenmörtel ist, dass die Oberfläche nicht versiegelt wird und somit das Wasser ungehindert durch das Pflaster abfliesen und versickern kann und so nicht die Entwässerungsanlagen unnötig belastet. Die Preise für Pflasterfugenmörtel liegen je nach Qualität und Beschaffenheit zwischen 30-60 Euro für einen 25 Kg Sack für Kunstharz gebundene Produkte.



Anzeige