Profile für Wintergarten, Wintergartendach aus Alu Aluminium

Zurück zu Wintergarten & Balkon: Teil 2

Wer einen Wintergarten selber bauen will, der sollte auf die Auswahl der richtigen Profile für den Wintergarten achten. Bevor man allerdings mit dem Kauf der Profile und dem Bau des Wintergartens beginnen kann, benötigt man einen Bauplan und eine Statik, die von der zuständigen Baubehörde genehmigt wurden.



Anzeige

Aus der Statik kann man die Stärke bzw. die Last, die die Profile aushalten müssen, ermitteln. Profile für Wintergärten werden im Fachhandel aus Materialien wie Aluminium, Stahl, Holz, Kunststoff oder auch als gemischte Profile, die aus unterschiedlichen Materialien gefertigt sind, angeboten. Beim Kauf von Wintergartenprofilen sollte man darauf achten, dass die Tragfähigkeit ausreichend dimensioniert, und eine genügende Wärmedämmung  vorhanden ist.

Profile für Wintergarten, Wintergartendach aus Alu

D.h. die Profile für den Wintergarten müssen thermisch getrennt sein, damit keine Wärmebrücken entstehen, die zu einem Wärmeenergieverlust führen. Profile aus Stahl, die beim Gewächshausbau häufig Verwendung finden, werden zum Bau von Wintergärten wegen der Wärmebrüchen eher weniger verwendet, außer die Profile verfügen über eine ausreichende Wärmeisolation.



Anzeige

Wintergarten Profile aus Kunststoff sind bezüglich Wärmebrücken relativ unproblematisch und zudem noch recht preisgünstig. Auch die Haltbarkeit und Witterungsbeständigkeit ist bei Profilen auch Kunststoff als gut zu bezeichnen. Allerdings können bei Kunststoffprofilen bei größeren Wintergärten statische Probleme auftreten, so dass bei großen Wintergarten – Konstruktionen eher Aluminiumprofile verwendet werden sollten. Wintergarten Profile aus Alu zeichnen sich durch eine hohe Festigkeit und Langlebigkeit aus. Genau so wie Kunststoff Profile sind Alu Profile sehr pflegeleicht. Allerdings sollte man darauf achten, dass man nur thermisch getrennte Profile zum Bau eines Wintergartens verwendet, um Wärmebrücken zu vermeiden.

Holzprofile werden auch sehr häufig zum Bau von Wintergärten eingesetzt. Holz Profile zeichnen sich durch sehr gute thermische Eigenschaften aus. Allerdings ist die Tragfähigkeit von Holzprofilen nicht so groß wie bei Aluminium Profilen, so dass stärkere Profile zum Bau von Wintergärten verwendet werden müssen. Für filigran konstruierte Wintergärten ist Holz aus diesem Grund nicht ganz so gut geeignet. Der Pflegeaufwand bei Holzprofilen ist wesentlich höher als bei Kunststoff Profilen, da diese in regelmäßigen Abständen mit Holzschutzfarbe gestrichen werden müssen, um das Holz vor Witterungseinflüssen und Fäulnis zu schützen.



Anzeige

Des weiteren kann es bei Holzprofilen zum Verzug oder zum Quellen des Holzes kommen, so dass am Wintergarten im Laufe der Jahre undichte stellen entstehen können. Es ist daher ratsam zumindest die Dachkonstruktion des Wintergartens  aus Alu oder Kunststoff Profilen herzustellen.