Pufferspeicher Preis und Kosten

Zurück zu Heizungssysteme: Teil 3

Wenn man regenerative Energien wie Sonnenenergie oder Brennholz bzw. Pellets in der Heizungsanlage einsetzt, so ist in fast allen Fällen ein Pufferspeicher notwendig, um die überschüssig produzierte Wärmeenergie zwischen zu speichern. Die so gespeicherte Wärmeenergie kann dann bei Bedarf abgerufen werden. Die Pufferspeicher Preise hängen von der Größe, der Bauart und dem Material ab, aus dem der Warmwasserspeicher gefertigt ist.



Anzeige

Pufferspeicher werden je nach Erfordernissen in Größen von einigen hundert Litern bis zu einigen tausend Litern Fassungsvermögen angeboten. Bevor man mit der Kalkulation der Preise für Pufferspeicher beginnt, muss man zuerst die erforderliche Größe genau berechnen. Eine Heizungsanlage an die ein zu großer oder zu kleiner Pufferspeicher angeschlossen ist, arbeitet nicht effizient und verursacht unnötige Kosten.

Pufferspeicher Preis und Preisliste

Wenn man am Preis spart und einen zu kleinen Pufferspeicher einsetzt, kann die überschüssig produzierte Wärme nicht vollständig zwischengespeichert werden und geht deshalb im Heizungskeislauf verloren. Ist der Pufferspeicher hingegen zu groß dimensioniert, so wird das warme Heizungswasser zu lange zwischengespeichert und kühlt im Pufferspeicher ab, was wiederum einen unnötigen Energieverlust zur Folge hat. Zudem sind die Pufferspeicher Preise für große Speicher wesentlich höher so dass auch noch die höheren Kosten getragen werden müssen.

Auch die Bauart bestimmt den Preis für Pufferspeicher maßgeblich. Es gibt einfache Pufferspeicher, die nur für das Heizungswasser verwendet werden oder sogenannte Kombispeicher, die neben dem Heizungswasser auch das warme Trinkwasser speichern. Die Preise für Kombispeicher sind ca, doppelt so hoch wie die Preise für Einfachspeicher. Auch die Anzahl der eingebauten Wärmetauscher spielt für den Pufferspeicher Preis eine Rolle. Herkömmliche Pufferspeicher die nur an einen Heizungskessel angeschlossen werden kommen mit einem Wärmetauscher aus, während beim Betrieb einer thermischen Solaranlage einsogenanter Solar Pufferspeicher zum Einsatz kommt, der über einen zweiten Wärmetauscher verfügt.



Anzeige

Auch das Verwendete Material spielt für den Pufferspeicher Preis ein Rolle. Am günstigsten sind die Preise für Pufferspeicher aus Stahl mit unbeschichteter Oberfläche. Die Preise für Speicher mit Emaillebeschichtung liegen um ca. % 70% höher, als die für unbeschichtete Speicher. Am teuersten sind Edelstahlpufferspeicher. Die Preise für Edelstahlpufferspeicher liegen um ca. 300-400% über denen eines Pufferspeichers, der aus unbeschichtetem Stahl hergestellt ist. Die nachfolgende Preisliste zeigt Preise für Pufferspeicher als Durchschnittspreise. Die angegebenen Preise können von den tatsächlichen Verkaufspreisen stark abweichen.

Preisliste: Pufferspeicher Preise als Durchschnittspreise incl. 19% MwSt.

Pufferspeicher 1000L Stahl, 1 Wärmetauscher, Isolierung Weichschaum

800-1100 Euro

Pufferspeicher 1000L Stahl, 1 Wärmetauscher mit Trinkwassereinheit, Isolierung Weichschaum

1500-2000 Euro

Pufferspeicher 1000L Stahl, 2 Wärmetauscher, Isolierung Weichschaum

900-1200 Euro

Pufferspeicher 1000L Stahl, 1 Wärmetauscher, Isolierung PU Hartschaum

900-1200 Euro

Pufferspeicher 1000L Stahl, 1 Wärmetauscher mit Trinkwassereinheit, Isolierung Weichschaum

1700-2200 Euro

Alle Angaben ohne Gewähr! Stand 2014



Anzeige