Rollladen Einbauanleitung, Einbau Anleitung

Zurück zu Fassade & Innenwände: Teil 3

Den Rollladen Einbau sollte man, wenn möglich zusammen mit dem Einbau der Fenster bzw. schon vor dem Fenstereinbau vornehmen, da eine nachträgliche Montage oft mit Problemen verbunden ist. Die nachfolgende Rollladen Einbauanleitung gibt nur Schemenhaft, das Vorgehen beim nachträglichen Einbau von Rollläden an, da eine große Anzahl von Rollladensystemen im Fachhandel erhältlich ist, deren Montage auf unterschiedliche Weise erfolgt.



Anzeige

Daher ist für jedes Rollladensystem eine spezielle Rollladen Einbauanleitung notwendig. Am kompliziertesten ist der nachträgliche Einbau von einem Rollladen, wenn der Rollladenkasten im Mauerwerk integriert werden soll, da in diesem Fall das Mauerwerk für den Rollladenkasten aufgestemmt  und nach der Montage wieder verputzt werden muss.

Rolladen Einbauanleitung Montage Anleitung Kosten Preise

Diese Arbeit erfordert sehr viel Erfahrung und sollte deshalb von einer Fachfirma durchgeführt werden, auch wenn die Kosten für diese Art der Montage recht hoch sind. Einfacher ist der Einbau eines Aufsatzrolladens oder eines Vorbaurolladens. Für die Montage benötigt man eine Bohrmaschine, eine Wasserwaage, verschiedene Metall, Stein- und Holzbohrer, einen Zollstock und einen Bleistift. Ein Aufsatzrolladen wird, wie der Name schon vermuten lässt, über dem Fenstersturz montiert. Der Rollladenkasten wird in der Regel gemeinsam mit den Rollladen montiert.



Anzeige

In einigen Fällen kann ein Aufsatzrolladen auch in die Fensterlaibung eingebaut werden. Der Nachteil von einem Aufsatzrolladen ist, dass die Fensteröffnung durch die Bauart des Rollladens etwas verkleinert wird. Beim Einbau des Rollladens muss eine Öffnung in das Rauminnere gebohrt werden, damit sich der Rollladen von innen öffnen und schließen lässt. Die Breite der Fenster für den Rollladen müssen als Außenmaße der jeweiligen Rahmen bestimmt werden. Zur Bestimmung der Höhe des Rollladens muss die Höhe der Rollladenkastens hinzuaddiert werden.

Der Einbau eines Vorbaurolladens ist in der Regel wesentlich einfacher als der eines Aufsatzrolladens.  Die Montage eines Vorbau – Rolladens ist auch bei sehr kleinen Fenstern möglich. Der Vorbaurolladen wird in der Regel in die Fensterlaibung eingebaut. Die Führungsschienen werden direkt am Mauerwerk montiert. Durch diese einfache Montage ist der Vorbaurolladen wesentlich besser für eine nachträgliche Montage geeignet, als der Aufsatzrolladen. Bei der Montage der verschiedenen Rolladensysteme muss die Rolladeneinbauanleitung unbedingt eingehalten werden, da es ansonsten zu Funktionsstörungen und Kältebrücken kommen kann.



Anzeige

Die Kosten für einen Rolladen sind vom Material der Breite, der Höhe und der Bauart abhängig. Einfache Kunststoff Rolläden für die Aussenmontage sind zu Preisen ab ca. 40 Euro für kleine Fensterformate erhältlich. Die Preise für Aluminium – Rolläden liegen in der Regel höher und Fangen für eine Breite von ca. 100 cm bei ca. 150 Euro an. Zu diesen Preisen muss man dann noch die Kosten für die Montage dazurechnen.

Alle Angaben ohne Gewähr!