Rollrasen Preisliste und Preisvergleich

Zurück zu Grünflächen: Teil 2


Wer seinen Garten neu anlegt, der wird sich sicher Gedanken über die Art des Rasens machen. Wer im Internet die verschieden  Rasensorten studiert hat, der wird sicher auch die Angebote von Rollrasen gesehen haben. Rollrasen liegt derzeit stark im Trend. Wenn man sich die Rollrasen Preise in den verschiedenen Preislisten ansieht, dann stellt man wahrscheinlich auf den ersten Blick fest, dass die Preise gar nicht so hoch sind.



Anzeige

Die Preise für Rollrasen fangen je nach Rasensorte schon bei 2,5 Euro pro m² an. Wenn man einen Preisvergleich mit einem herkömmlichen Rasen durchführt, so wird man zwar feststellen, dass der Rollrasen Preis über dem von herkömmlichen Rasen liegt. Doch der Preisunterschied scheint gar nicht so groß zu sein.

Rollrasen Preisliste, Preise und Kosten

Allerdings kommen bei einem Rollrasen noch eine ganze Reihe von Kosten hinzu. So ist diese Art von Rasen sehr schwer, so dass man mit sehr hohen Transportkosten rechnen muss. Wenn man keine Erfahrung beim Verlegen von Fertigrasen besitzt, so ist es ratsam dass der Rasen von einer Fachfirma verlegt wird.



Anzeige

Zudem benötigt ein Rollrasen zum Anwachsen einen speziellen Startdüger, der ebenfalls Kosten verursacht. Auch der Boden benötigt eine spezielle Vorbereitung, so dass die Gesamtkosten für einen Rollrasen je nach Rasenart ca. 7-9 mal höher sind, als die Kosten für einen herkömmlichen Rasen. Es zeigt sich also, wenn man einen genauen Preisvergleich durchführt, dass die Kosten unerwartet hoch sein können, insbesondere wenn man sich für eine sehr hochwertige Rasensorte entscheidet, so liegt der Preis für den Fertigrasen ohne Transport und Verlegekosten oft über 7 Euro pro m². Auch wenn die Rollrasen Preise deutlich über denen eines herkömmlichen Rasens liegen, so hat ein Fertigrasen durchaus seine Berechtigung. Der große Vorteil ist, dass man den Rasen nach dem Verlegen sofort betreten kann. Bei einem herkömmlichen Rasen kann man dies oft erst nach mehreren  Wochen oder Monaten. Zudem hat bei dem sehr dichten Rollrasen Unkraut kaum eine Chance zum durchwachsen. Die Verlegung des Fertigrasens ist im Gegensatz zu herkömmlichen Rasen an frostfreien Tagen ganzjährig möglich, so dass man sich die lange Wartezeit bis zum Frühjahr sparen kann. Die folgende Preisliste zeigt die Kosten und Preise für Rollrasen als Durchschnittspreise. Die in der Preisliste angegebenen Preise können regional sehr verschieden sein und stark von den angegebenen Preisen abweichen.



Anzeige

Rollrasen Preisliste: Preise als Durchschnittspreise incl. 19% MwSt.

Rollrasen Preis je  nach Sorte

2,5-8,5 Euro pro m²

Transportkosten

1,2-1,4 Euro pro m²

Startdünger

0,2-0,25 Euro pro m²

Verlegekosten und Kosten für Bodenvorbereitung

11-14 Euro pro m²

Pflege nach 5-6 Wochen nach dem Verlegen des Rollrasens

1,3-1,6 Euro pro m²

Gesamtkosten für Rollrasen

16,2-25,75 Euro pro m²

Alle Angaben ohne Gewähr! Stand 2014