Sandwichpaneele, Dach, Preise, Preis

Zurück zu Altbausanierung: Teil 2

Sandwichpaneelen, auch unter den Namen Sandwichelemente, Sandwichplatten und Isolierpaneelen bekannt, ist in der sogenannten Sandwichbauweise aufgebaut und besteht aus drei Schichten. Diese Schichten setzen sich aus zwei äußeren Hüllschichten und einem Schaumkern zusammen. Die Hüllschichten der Sandwichpaneele können aus Metall wie z.B. feuerverzinkter Stahl, Edelstahl oder Aluminium, aber auch aus Werkstoffen wie Kunststoff, Gips oder Holz bestehen.



Anzeige

Der Kern kann aus Polyurethanschaum oder auch aus Mineralwolle bestehen. Bei der Herstellung von Sandwichpaneelen kommen zwei Verfahren zur Anwendung. Beim Injektionsverfahren wird der Schaum durch Einspritzen zwischen die beiden Hüllschichten eingebracht. Beim Klebeverfahren wird der Kern mit den Hüllschichten

mit Spezialkleber verklebt. Sandwichpaneelen zeichnen sich durch hohe Festigkeit, Tragfähigkeit, Verwindungssteifheit und durch eine sehr gute Wärmedämmung aus. Die gute Wärmedämmung der Sandwichpaneele wird durch den Schaumkern gewährleistet. Sandwichplatten werden auf dem Dach der an Hauswänden zur Wärmedämmung eingesetzt.



Anzeige

Aber auch beim Kühlhausbau bzw. beim Kühlraumbau werden Sandwichpaneelen verwendet. Die Preise für Sandwichpaneelen hängen von der Stärke der Paneele, vom Aufbau und von der verwendeten Deckschicht ab. Für eine 40mm starke Sandwichplatte mit verzinkter Stahlhülle wir im Fachhandel ungefähr ein Preis von 17 Euro pro m² verlangt. Bei einer Sandwichpaneele von 100 mm Stärke muss man mit einem Preis von ca. 22 Euro pro m² rechnen.

Sandwichpaneele Kühlhausbau, Kühlraumbau,  Tiefkühlhausbau

Wegen der guten Wärmedämmeigenschaften und der hohen statischen Festigkeit werden Sandwichpaneelen auch im Kühlhausbau und Kühlraumbau eingesetzt. Mit Sandwichelementen lässt sich ein Kühlhaus oder ein Kühlraum sehr schnell erstellen, da die einzelnen Elemente meist mit Nut und Federn versehen sind und deshalb mit wenig Zeitaufwand zusammengesetzt werden können. Auch das Schneiden einer Sandwichpaneele ist recht einfach, da meist herkömmliche Schneidwerkzeuge verwendet werden können. Es können sogar Kühlhaustüren aus Sandwichplatten hergestellt werden. Im Tiefkühlhausbau sind Sandwichpaneelen deshalb nicht mehr wegzudenken.



Anzeige