Schildkröten Frühbeet selber bauen

zurück zu “Gewächshaus”


Wenn man Schildkröten schon früh in ein Freigehege geben möchte, so muss sicher gestellt sein, dass die Wärme liebenden Tiere ein geeignetes Gehege bekommen. Ein Schildkröten Frühbeet bietet sich hier an. Dieses kann man mit recht einfachen Mitteln selber bauen. Das Schildkröten Frühbeet sollte so konstruiert sein, dass die Schildkröten sich nicht durchwühlen und zugleich auch keine Tiere wie Mäuse, Ratten oder Marder in das Gehege gelangen können.



Anzeige

Im Folgenden wird der Bau eines gemauerten Schildkröten Frühbettes beschrieben. Dazu hebt man an geeigneter Stelle eine Grube mit ca. 20 cm Tiefe aus. Das Frühbeet sollte mindestens 1 m² groß sein, wobei die Breite nicht über 65 cm liegen sollte. Wenn das Beet zu breit angelegt wird, ist eine spätere Pflege schwieriger, da man sich sehr weit in das Frühbeet  hinein beugen muss.

Schildkröten Frühbeet Bauanleitung

Schildkröten Frühbeet Bauanleitung

Anleitung: Schildkröten Frühbeet selber bauen

Der Boden wird dann mit einem Stampfer verdichtet. Damit sich die Schildkröten nicht durch den Boden durchwühlen können, ist es ratsam ein starkes Unkrautvlies am Boden auszulegen. Das Unkrautvlies schützt  auch vor Mäusen, die ansonsten von unten in das Frühbeet eindringen könnten.



Anzeige

Als Nächstes mauert man mit Backsteinen und Mörtel die Wände für das Frühbeet. Die Wände sollten den umgebenden Erdboden um ca. 10-15 cm überragen. Damit das Schildkröten Frühbeet vor Witterungseinflüssen geschützt ist, muss für dieses noch eine geeignete Abdeckung gebaut werden. Dazu baut man zwei Rahmen aus Holz in der Größe des Frühbeetes. Auf dem ersten Rahmen wird ein engmaschiger Maschendraht befestigt. Der Rahmen wird dann mit geeigneten Bändern an  einer Seite der Umrandung befestigt, so dass sich dieser zur Pflege des Beetes öffnen und schließen lässt. Auf den ersten Rahmen wird nun der zweite Rahmen ebenfalls mit Bändern montiert, so dass dieser auch aufgeklappt werden kann. Auf dem zweiten Rahmen wird eine transparente Doppelstegplatte befestigt. Durch diese Konstruktion kann man das Schildkröten Frühbeet an die Witterungsverhältnisse anpassen.



Anzeige

An kühlen Tagen lässt man beide Rahmenabdeckungen geschlossen, während man an sonnigen Tagen den Rahmen mit den Doppelstegplatten einfach wegklappt. Dennoch sind die Schildkröten durch den Maschendraht des ersten Rahmens geschützt. Das Frühbeet kann man am Schluss noch mit einem geeigneten Füllmaterial wie z.B. Sand etwas auffüllen.