Schwartenbretter Preis

Zurück zu Altbausanierung: Teil 5

Holz ist nicht immer der billigste Baustoff, dennoch wird diese natürlich zeitlose Material sehr häufig verwendet. Der Preis für gehobeltes und geschliffenes Holz ist recht hoch im Gegensatz zu unbearbeiteten Schwartenbrettern. Schwartenbretter sind eigentlich Abfallholz, dass beim Schneiden von Baumstämmen anfällt. Meistens werden Schwartenbretter als Brennholz verwendet.



Anzeige

Der Preis für Schwartenbretter pro m² liegt je nach Stärke zwischen 12-16 Euro. Dieser recht günstige Preis macht diese Bretter auch für andere Anwendungen interessant. So kann man zum Beispiel einen Gartenzaun mit Schwartenbrettern sehr günstig bauen. Dazu erstellt man zuerst ein Rahmengrüst aus 60×60 mm Kanthölzern. Die Pfosten werden auf Pfostenträgern befestigt, die vorher im Erdboden einbetoniert werden. Die waagrechten Rahmenhölzer werden mit Montagewinkeln an den Pfosten befestigt.

Beispiele: Schwartenbretter Verwendung

Nun werden die Schwartenbretter mit Schrauben montiert. Wenn der Gartenzaun als Sichtschutzzaun ausgelegt werden soll, dann werden die Holzseiten wechselseitig verschraubt.  Auch ein rustikales Gartenhaus lässt sich mit Schwartenbrettern bauen. Dazu erstellt man wie in der Gartenhaus Bauanleitung >>  zuerst ein Fundament auf welchem, wie in der Bauanleitung ersichtlich die Rahmenkonstruktion aufgebaut wird. Die Seitenwände des Gartenhauses werden dann mit Schwartenbrettern beplankt. Die Verschraubung der Bretter erfolgt ebenfalls wechselseitig.



Anzeige

Die Bretter können je nach belieben waagrecht oder senkrecht montiert werden. Bei einer waagrechten Montage, sollte man unten mit dem Verschrauben der Bretter beginnen, wobei das folgende Brett das vorherige um ca. 5 cm überlappen sollte, damit kein Schlagregen durch die Wand in das Gartenhaus gelangen kann. Damit das Gartenhaus richtig rustikal aussieht, kann man die Dacheindeckung mit Holzschindeln durchführen.                                   Aber nicht nur im Garten kann man Schwartenbretter verwenden. So lässt sich beispielsweise eine Wand im Hobbyraum mit Schwartenbrettern rustikal gestalten. Dazu befestigt man zuerst eine waagrechte Traglattung mit Dübeln und Schrauben an der betreffenden Wand. Die Schwartenbretter kann man vor der Montage mit einer Lötlampe abflammen. Durch das Abflammen werden Splitter und Holzfasern beseitigt und die Holzoberfläche verfärbt sich durch die Hitzeeinwirkung. Dadurch erscheint die Holzwand sehr rustikal. Die Schwartenbretter werden senkrecht montiert, wobei die Holzseiten wieder wechselseitig angeordnet werden.



Anzeige