Shabby Chic selber machen

Zurück zu Basteln & Bauen: Teil 2


Der Shabby Chic Look liegt derzeit stark im Trend. Shabby bedeutet eigentlich schäbig und dieser etwas schäbige aber trotzdem irgendwie elegant aussehende Look findet gerade Einzug in viele Wohnungen. Alte etwas gebraucht oder schon verbraucht  wirkende Möbel bzw. Einrichtungsgegenstände strahlen einen ganz besonderen Charme aus, vorausgesetzt die Gegenstände werden miteinander geschmackvoll kombiniert und an geeigneten Stellen plaziert.



Anzeige

Es gibt sogar spezielle Fachgeschäfte, die sich auf Shabby Chic Möbel und Accessoires spezialisiert haben. Die sogenannten Vintage – Möbel werden teilweise zu sehr hohen Preisen angeboten. Mit etwas handwerklichem Geschick und Phantasie kann man den Shabby Chic selber machen. Dabei gibt es unterschiedliche Methoden um den Shabby Chic Look selber herzustellen.

Shabby Chic, Shabby look  selber machen

Zuerst einmal benötigt man ein altes Möbelstück wie z.B. eine Kommode. Bei der Beschaffung des Möbelstückes sollte man darauf achten, dass dieses nicht von Holzwürmern zerfressen oder gar schon verfaulte Stellen aufweist. Wenn sich noch alte Farbe bzw. Farbreste auf dem Möbelstück befinden müssen diese zuerst entfernt werden. Dies gelingt am besten mit einem Abbeizmittel, das auf die Oberfläche aufgetragen wird und dann samt dem alten Lack mit einem Spachtel entfernt werden kann. Nach dieser Vorarbeit kann man mit verschiedenen Techniken den Shabby Chic selber machen.



Anzeige

Shabby Chic, Shabby look  selber machen

  • Eine Möglichkeit den Shabby Chic Look zu erzeugen ist das Streichen mit weißer Farbe, die derzeit sehr im Trend liegt. Nach dem Trockenen der Farbe wird diese an geeigneten Stellen mit einer Drahtbürste oder Stahlwolle vorsichtig abgeschliffen, so dass das Möbelstück Gebrauchsspuren erhält. Die Stellen, an denen man diese Technik anwendet, sollten dort sein, wo tatsächliche Gebrauchsspuren zu erwarten sind. Wenn man bei dem Möbelstück eine vergilbte Optik erzielen will, kann man dieses auch mit einer gelben Pastellfarbe grundieren, dann weiß streichen und die oben beschriebene Technik einsetzen.
  • Eine weitere Technik ist der Einsatz von Krakelierlack. Mit Krakelierlack lässt sich  Shybby Chic selber machen ohne dass man sich besonders anstrengen muss. Krakelierlack erzeugt nach dem Trocknen Risse, so dass die untere Farbschicht in den feinen Rissen zum Vorschein kommt. Wenn man das Möbelstück vorher mit dunkler Farbe grundiert kann man so tolle optische Effekte erzielen
  • Auch mit Wandfarbe lässt sich einfach ein Shabby Look erzeugen, indem diese dünn auf ein Möbelstück aufgetragen wird. Man kann die Wandfarbe nach dem Trocken noch mit transparentem Klarlack fixieren.



Anzeige

  • Wer einen Fachwerk – Raumteiler im Shabby Chic Look gestalten will, der kann dies durch Sandstrahlen der Holzbalken erzielen, die dann dünn mit weisser Farbe gestrichen werden. Beim Sandstrahlen werden die weichen Holzfasern entfernt, so dass das Holz eine sehr tiefe Maserung erhält, so das selbst neue Balken wie antikes Holz aussehen. Hinweis: Das Sandstrahlen sollte nur von fachkundigen Personen durchgeführt werden, da es bei unsachgemäßer Handhabung zur Zerstörung des Holzes kommen kann.