Was sind Stockflecken

Zurück zu “Fleckenentfernung”


Die Entstehung von Stockflecken ist noch nicht ganz geklärt. Sicher ist nur, das es sich bei Stockflecken um einen Feuchtigkeitsschaden handelt. D.h. die Stockflecken entstehen nur wenn die relative Luftfeuchtigkeit über 55% liegt und die Temperatur über 10° Celsius. Stockflecken treten häufig an Kleidung, Papier und an Wänden auf.



Anzeige

Diese Flecken besitzen eine bräunlich gelbe Farbe und werden meist von einem Modergeruch begleitet. Häufig werden Stockflecken auch von Schimmelpilzen begleitet, so das die Unterscheidung oft nicht ganz einfach ist. In Räumen treten Stockflecken häufig an der Wand bzw. der Tapete auf. Diese Flecken können durch falsches Lüften oder auch durch Bauschäden hervorgerufen werden. So sind oft  Wärmebrücken die Ursache für Stockflecken.

Ursachen und Entstehung

Wenn die Ursache für die Stockflecken nicht beseitigt wird, bilden sich die Flecken nach der Entfernung schon nach kurzer Zeit wieder. In Textilien entstehen Stockflecken oft durch falsche Lagerung.



Anzeige

So werden Kleidungsstücke häufig nach dem Waschen noch etwas feucht in den Schrank gelegt. Auch in Bettmatratzen bilden sich Stockflecken durch menschlichen Schweiß, wenn das Matratze nicht regelmäßig gelüftet wird. Vorbeugemaßnahmen gegen Stock – Flecken sind regelmäßiges Lüften, damit die Raumluftfeuchtigkeit unter 55% gehalten wird. Auch Hygiene ist wichtig, damit zu den Stockflecken nicht noch Schimmelpilze hinzukommen. Stockflecken lassen sich mit Sonnenlicht  beseitigen, indem man die befallenen Objekte direkter Sonneneinstrahlung aussetzt.



Anzeige

Das UV-Licht der Sonne entfernt die Stockflecken relativ wirkungsvoll. Wenn allerdings Schimmel zusammen mit den Stockflecken auftritt, so sollte ein Schimmelentferner eingesetzt werden. Weitere Infos zum Entfernen von Stockflecken hier >>