Tapezieren Preis pro qm m²

Zurück zu Wohnraumgestaltung: Teil 3

In den letzten Jahren sind Tapeten nach langer Zeit wieder in Mode gekommen. Die zahlreichen Tapetendesigns und unterschiedlichen Materialien haben sicher zu der Renaissance der Tapete beigetragen. Der Preis für das Tapezieren pro Quadratmeter hängt maßgeblich von der Tapete und der Oberfläche der Wände ab.



Anzeige

Wer das Tapezieren selber machen will, kann sehr viel Geld sparen, da diese Tätigkeit auf den ersten Blick sehr teuer erscheint. Allerdings sollte man beim selber Tapezieren ein gewisses handwerkliches Geschick mitbringen, da diese Arbeit nicht ganz einfach ist. Insbesondere Ecken, Nischen und Fensterlaibungen bereiten Anfängern häufig Schwierigkeiten. Da der Preis für die meisten Tapeten oft recht hoch ist und eine diletantisch angebrachte Tapete alles andere als reizvoll aussieht, sollte man als Anfänger ohne jegliche Erfahrung, doch besser auf einen Fachmann zurückgreifen.

Tapezieren Preis und Kosten pro m²

Damit man einen Preisvergleich zwischen Fachbetrieben machen kann, ist es ratsam mehrere Angebote einzuholen. Allerdings ist ein Vergleich der Angebote für einen Laien häufig gar nicht so leicht, da einige Anbieter den Preis für das Tapezieren pro m² Wohnfläche und einige auch pro qm Wandfläche angeben.



Anzeige

Der Preis pro m² Wand und Deckenfläche ist der reale Quadratmeter Preis, während der Preis pro  qm Wohnfläche auf die tatsächlichen Quadratmeter umgerechnet wird und höher ist als der Preis pro m² Wand und Deckenfläche. Die Kosten pro m² Wohnfläche werden meistens für eine Raumhöhe von 2,5 m angegeben. Wenn  eine Raum beispielsweise 40 m2 hat und 8×5 m Grundfläche besitzt und ein Quadratmeter Preis von 36 Euro pro m² Wohnfläche angegeben wird, so entsprechen die 36 Euro einem Preis von 19,86 Euro pro m² Wand und Deckenfläche. (5×2,5m +8×2,5m) =     32,5 m² + 40m² Deckenfläche und  Wandfläche = 72,5 m²            40m² / 72,5m² = 0,551      0,551×36 Euro = 19,86 Euro. Bei einem Neubau kann man den Preis für das Tapezieren sehr einfach pro m2 angeben, während bei einem Altbau noch erhebliche Kosten für das Spachteln der Wände hinzu kommen können. Auch das Entfernen von alten Tapeten kann sehr teuer werden. Je nach Zustand der Wände und Decken kann das Spachteln durchaus 40 Euro pro m² kosten. Die Preise für das Entfernen von alten Tapeten bewegen sich je nach Aufwand zwischen 20-25 Euro pro m².



Anzeige

Alle Angaben ohne Gewähr! Stand 2014. Die angegebenen Kosten und Preise für das Tapezieren sind regional sehr Verschieden und können erheblich über oder unter den angegebenen