Teppichboden Preis mit Preisvergleich

Zurück zu Bodenbeläge: Teil 2


Auch wenn Laminatböden immer häufiger verlegt werden, so ist der Teppichboden noch lange nicht aus der Mode gekommen. Der Teppichboden Preis hängt vom Material und der Qualität ab. Bei einem Preisvergleich sollte man nur Teppichböden gleicher Qualität miteinander vergleichen. Für den Laien ist es natürlich schwer die Qualitätsunterschiede der einzelnen Teppichböden zu erkennen.



Anzeige

Hilfreich können beim Vergleich der Teppichboden Preise sogenannte Teppichsiegel sein. Ein sehr verbreitetes Teppichsiegel ist das EG Siegel, dass die Strapazierfähigkeit und den Komfort des Teppichbodens bewertet. Zur Bewertung werden leicht deutbare Symbole verwendet. So zeigt das Bild eines tropfenden Wasserhahns beispielsweise an, dass der Teppichboden zur Verlegung in Nassräumen geeignet ist. Ein Symbol mit Stuhlrollen zeigt, dass der Teppichboden strapazierfähig ist und auch in Büroräumen verlegt werden kann.

Ein weiteres wichtigen Teppichsiegel, dass man bei einem Preisvergleich der Teppichboden Preise mit einbeziehen sollte ist dass GuT Siegel. Dieses Teppichsiegel bewertet die Schadstoffbelastungen durch flüchtige organische Stoffe, die von einigen Teppichböden abgegeben werden. Ein weiteres wichtiges Kriterium dass den Teppichboden Preis bestimmt ist das verwendete Material. So sind Teppichböden, die aus Kunstfasern hergestellt werden in der Regel billiger als Teppichböden die aus Naturwolle gefertigt sind.



Anzeige

Neben dem Teppichboden Preis muss man natürlich noch die Kosten für das Verlegen in die Kalkulation mit einbeziehen. Diese Kosten sind allerdings im Vergleich zu anderen Bodenbelägen wie Fliesen oder Parkett als sehr günstig zu bewerten. Bei einer losen Verlegung des Teppichbodens auf Klebestreifen oder Haftmatte liegen die Kosten zwischen 6,5-7,5 Euro pro m². Wenn der Teppichboden vollflächig verklebt werden soll, so bewegen sich die Kosten für das Verlegen  zwischen 9-11 Euro pro m². Für das Anbringen der Sockelleisten sollte man mit 2,5-3,5 Euro pro lfm. ohne Material einkalkulieren. Für das Verlegen von Bodenübergangsschienen fallen nochmals Kosten von 8-10 Euro pro lfm. ohne Material an. Die folgende Preisliste zeigt den Teppichboden Preis Beispielhaft als Durchschnittspreise an. Die Verkaufspreise können über oder unter den angegebenen Preisen liegen.



Anzeige

Preisliste Teppichboden Preis: Durchschnittspreise incl. 19% MwSt.

Hochflor Teppichboden Kunstfaser

15-40 Euro pro m²

Velours Teppichboden

10-30 Euro pro m²

Kinderzimmer Teppichboden

9-15 Euro pro m²

Schlingen Teppichboden

9-20 Euro pro m²

Messe Teppichboden

3-5 Euro pro m²

Alle Angaben ohne Gewähr! Stand 2014