Terrassendielen WPC Test Preise

Zurück zu Bodenbeläge


Wer sich für WPC Terrassendielen entschieden hat, möchte natürlich sicher gehen, dass die Dielen auch dass halten, was in der Werbung versprochen wird. Insbesondere die lange Haltbarkeit und die Formstabilität der Terrassendielen aus WPC wird immer wieder hervorgehoben.



Anzeige

Früher war es für den Käufer schwer, zu entscheiden, ob eine WPC Terrassendiele günstig ist oder nur billig und qualitativ minderwertig ist, da es keine einheitlich geregelten Prüfnormen und Tests gab. Um dieser Unsicherheit entgegen zu wirken, haben sich in Deutschland einige Hersteller von WPC-Dielen zusammengeschlossen und einen umfangreichen Test erarbeitet, der gewährleisten soll, dass einheitliche Qualitätsstandards für WPC -Bodenbeläge gelten. Bei Terrassendielen aus WPC mit dem entsprechenden Qualitätssiegel kann man davon ausgehen, dass diese Dielen die gestellten Anforderungen erfüllen. Der Test umfasst eine ganze Reihe von Prüfkriterien, einige werden hier nur stark gekürzt vorgestellt:

Günstige Terrassendielen WPC Test

  • Für eine gute Witterungsbeständigkeit der Terassendielen ist vor allem das Quellverhalten des verwendeten Materials wichtig. Dazu werden die Dielen kalten und heißem Wasser ausgesetzt wobei dass Quellverhalten bzw. die Feutigkeitsaufnahme einen vorgegebenen Wert nicht übersteigen darf.



Anzeige

  • Die Terrassendielen werden auch wiederholt Hitze und Kälte ausgesetzt um Witterungsschwankungen zu simulieren.
  • Des weiteren wird die Dauerbelastbarkeit der WPC Dielen durch Gewichte, mit denen die Dielen beschwert werden, getestet. Die Terassendielen dürfen sich nur geringfügig durchbiegen.
  • Aber nicht nur die Dauerbelastbarkeit ist ein wichtiges Testkriterium, auch die Schockbelastung, die z.B. durch herunterfallende Gegenstände auftreten kann, wird in dem Test überprüft.
  • Wichtig ist natürlich auch die Qualität der verwendeten Materialien. So müssen Terrassendielen aus WPC zu 80% aus Holzfasern und zu 20% aus Polymeren bestehen, die nur aus neuem Kunststoff hergestellt werden dürfen.
  • Im Rahmen des Tests wird auch die Rutschklasse der WPC Terrassendielen bestimmt, die über die Rutschsicherheit bei Nässe Auskunft gibt.



Anzeige

Beim Kauf von Terassendielen aus WPC sollte man deshalb nicht nur auf den vermeintlich günstigen Preis achten, sondern auch auf das entsprechende Prüfsiegel für Holzwerkstoffe. Nur so hat man eine gewisse Sicherheit, dass man ein qualitativ hochwertiges Produkt bekommt.