Terrassenüberdachung Beschattung elektrisch Preise

Zurück zu Wintergarten & Balkon: Teil 2

Terrassenüberdachungen die oben offen sind oder eine Glasabdeckung besitzen benötigen eine ausreichende Beschattung, damit die Terrasse durch die Mittagshitze nicht unbenutzbar wird. Die Terrassenüberdachung Beschattung kann man auf unterschiedliche Weise realisieren. die Überdachung kann sowohl von außen als auch von innen erfolgen. Eine einfache Möglichkeit eine Terrassenüberdachung zu beschatten ist das Anbringen eines Sonnensegels.



Anzeige

Dabei sollte man darauf achten, dass sehr helle Farben für das Sonnensegel ausgewählt werden, da diese die Wärmestrahlung zum großen Teil reflektieren. Ein Sonnensegel kann man sowohl aussen als auch innen anbringen. Allerdings ist eine Beschattung von innen besser, da dass Sonnensegel außen den Witterungseinflüssen ausgesetzt ist und sich somit die Haltbarkeit verkürzt.

Terrassenüberdachung Beschattung Plissee

Zudem lässt sich ein Sonnensegel, dass außen montiert wird bei Bedarf nicht so leicht einholen, als ein  Sonnensegel, dass an der Innenseite der Terrassenüberdachung befestigt ist.



Anzeige

Die Probleme, die bei der Innen-Beschattung eines Wintergartens auftreten, sind bei einer Beschattung der Terrassenüberdachung nicht zu erwarten, da das Wärmepolster, das zwischen der Überdachung und dem Sonnensegel entsteht durch die natürliche Luftzirkulation leicht abgeführt werden kann, weil die Terrassenüberdachung meistens an drei Seiten offen ist. Im Fachhandel sind auch Sonnensegel erhältlich die zwischen den Dachsparren der Terrassenüberdachung angebracht werden können. Durch die Zwischensparrenmontage des Sonnensegels geht keine Raumhöhe verloren. Zudem kann man die einzelnen Sonnensegel einzeln einhohlen und so die Beschattung den Bedürfnissen genau anpassen. Die Beschattung der Terrassenüberdachung kann man natürlich auch mit Rollos durchführen, die in Führungsschienen entweder manuell oder elektrisch aus und eingefahren werden können. Auch ein Plissee kann zur Beschattung der Terrassenüberdachung verwendet und ebenfalls manuell oder elektrisch betrieben werden.



Anzeige

Wer lieber eine Beschattung aus Naturmaterial will, der kann auch auf Schilfrollos zurückgreifen oder die Beschattung des Terrassendachs mit Rankpflanzen wie z.B. Weinreben vornehmen. Allerdings sollte man darauf achten, dass die Terrasse durch diese Art der Beschattung nicht zuviel Schatten erhält, da die Pflanzen nicht so variabel eingesetzt werden können, wie ein Sonnensegel, Plissee oder ein Rollo.