TV Möbel selber bauen

Zurück zu Holzarbeiten: Teil 4


Auch für nicht so versierte Heimwerker ist ein TV Möbel selber bauen durchaus möglich. Optisch ansprechende TV Möbel lassen sich mit relativ geringem zeitlichen und finanziellen Aufwand selber  bauen. Das Material für die Möbel ist in jedem Baumarkt erhältlich. Wenn man die zum Selbstbau der TV Möbel benötigten Werkzeuge nicht besitzt, so kann man diese auch im Baumarkt ausleihen.



Anzeige

 

Die beiden folgenden Bauanleitungen zeigen, wie man einen TV Tisch und eine TV Wand mit einfachen Mitteln bauen kann. Der in der Bauanleitung beschriebene TV-Tisch ist eher für ein kleines Zimmer geeignet, während die TV – Wand in einem großen Wohnzimmer erst richtig zur Geltung kommt.

TV Möbel selber bauen: TV -Tisch

Anleitung: Einen TV-Tisch selber bauen

Zum Eigenbau des TV Tisches benötigt man zwei Holzplatten mit den Maßen 50x60x2,5 cm, vier Rundhölzer mit 40 mm Durchmesser oder 40×40 mm Kanthölzer mit einer Länge von 35 cm. Des weiteren braucht man für den Bau des TV Tisches noch vier Möbelrollen und vier 12 mm starke und 50 mm lange Holzdübel. Die beiden Holzplatten lässt man sich am besten schon im Baumarkt auf die benötigten Maße zusägen. Natürlich kann man diese auch mit einer Tischkreissäge, die über Anschläge verfügt, selber zusägen. Die Rundhölzer bzw. die Kanthölzer kann man mit einer Gehrungssäge oder einer Kappsäge zurecht sägen.  Die Kanten der Holzplatte und der Kanthölzer sollte man mit Schleifpapier etwas abrunden. Als Nächstes werden die einzelnen Bauteile zusammengefügt. Dazu verwendet man Holzdübel und Holzleim. Die Löcher für die Holzdübel werden entsprechend dem Bauplan mit Hilfe eines Dübelgerätes gebohrt. Dann werden die Bauteile wie aus dem Bauplan ersichtlich verleimt und zusammengefügt.



Anzeige

Nach dem Trocknen des Holzleimes wird das Gestell für den TV Tisch mit Schleifpapier der Körnung 180 sauber verschliffen. Sollte das Holz sehr rau sein oder größere Unebenheiten aufweisen, so fängt man beim Schleifen mit Schleifpapier der Körnung 100 an. Das Holzgestell sollte man entweder mit Holzöl einölen oder mit Holzlack streichen, damit dieses gegen Schmutz geschützt ist. Zum Schluß schraubt man noch an der Unterseite des TV Tisches die vier Möbelrollen an.

TV Möbel selber bauen: Eine TV Wand bauen

Auch eine TV Wand lässt sich mit relativ einfachen Mitteln selber bauen. Die TV Wand ist so konstruiert, dass man diese an vorgefertigten Schienen an der Wand einhängen kann. Zum Selbstbau der TV Wand benötigt man eine 22 mm starke Spanplatte, die je nach Ausführung auf einer Seite beschichtet oder auch unbeschichtet sein kann. Die Rückseite der TV Wand darf nicht beschichtet sein, da einige Bauteile an dieser mit Holzleim verleimt werden. Die Kanten der Spanplatten kann man mit passenden L-Profilen verkleiden.

TV TV-Möbel selber bauen: TV-Wand Seitenansicht

Die Spanplatte für die TV-Wand lässt man sich am besten schon im Baumarkt auf des gewünschte Maß zusägen.  Als erstes werden die 4 Befestigungsschienen aus einer 22 mm starken und 120 mm breiten Spanplatte gefertigt. Wie aus dem Bauplan ersichtlich, wird an diesen an einer Kante ein 45° Winkelschnitt angebracht. Dann werden zwei der Befestigungsschienen mit Holzleim und 40×4,5 mm Schrauben an der Spanplatte parallel angebracht. An der Wand werden die anderen beiden Befestigungsleisten mit Dübeln angeschraubt. Je nach Größe der TV Wand müssen die Leisten entsprechend mit mehreren Schauben und Dübeln verschraubt werden. Wichtig bei dieser Arbeit ist, dass die Leisten im selben Abstand wie auf der Spanplatte an der Wand befestigt werden.



Anzeige

In dem Bereich, in dem das TV-Gerät angeschraubt werden soll, wird hinten eine 22 mm starke Verstärkungsplatte angebracht. Nun kann man an den Kanten der Spanplatte passende Randstreifen ankleben. Die TV Wand kann nun in die Befestigungsschienen eingehängt werden. Wie man passende Regalelemente an der TV-Wand anbringen kann wird hier >> beschrieben.