Vakuumdämmung

Zurück zu Bauen & Altbausanierung: Teil 1

Die Vakuumdämmung ist ein sehr effizientes System zur Wärmedämmung, das weitaus bessere  Wärmedämmwerte aufweist, wie herkömmliche Wärmedämmsysteme. Die Vakuumdämmung beruht darauf, das der Wärmetransport durch bewegte Gasmolekühle der Luft reduziert wird. Bei der Vakuumdämmung werden zwei Dämmsysteme unterschieden. Das erste Dämmsystem unterbindet nur den Wärmetransport der durch Konvektion entsteht.



Anzeige

D.h. es wird der Wärmetransport der durch bewegte Gasteilchen in einem Medium erfolgt, verhindert. Durch ein Vakuum, das in einem Hohlgefäß erzeugt wird, wird der Wärmetransport verhindert. Derartige System finden z.B. Vakuumkollektoren Anwendung, die zur Erzeugung von Warmwasser durch Sonnenenergie eingesetzt werden. Auch beim Fernwärmetransport wird dieses Vakuumdämm-System in Form von Stahlmantelrohen verwendet, bei denen der Raum zwischen dem Hüllrohr und der Wärmetransportrohr evakuiert ist, so das keine Wärmekonvektion stattfinden kann.



Anzeige

Als “Echte Vakuumdämmung” bezeichnet man Wärmedämmsysteme wie z.B. Vakuumisolationspaneelen. Bei dieser Art der Vakuumdämmung wird ein poröser Stützkern aus Kieselsäure von einer gasdichten Hülle umgeben, wobei der Kern evakuiert wird. Der Stützkern hält zum einen den Luftdruck von Aussen ab, zum anderen begrenzen die Porenwände die Bewegung der noch freien Gasteilchen, so dass keine Wärmekonvektion stattfinden kann. Die Anforderungen an das Vakuum bei einer derartigen Vakuumdämmung sind weit geringer als bei Vakuumwärmedämmsytemen, die die Wärmeübertragung durch sich bewegende Gasteilchen verhindern (z.B Vakuumkollektoren), da bei Vakuumdämmsystemen mit Stützkern nur eine Wärmeleitung über das Gerüst des Stützkerns und durch Wärmestrahlung möglich ist. Bei dieser Art der Vakuumdämmung können wesentlich mehr Gasteilchen in System bleiben, ohne das die Wärmedämmung maßgeblich beeinträchtigt wird, da ihre Bewegungsfreiheit durch die Porenwände stark eingeschränkt ist. Angewendet wird dieses System bei Vakuumisolationsplatten. Diese Wärmedämmsysteme sind relativ teuer, wobei die Preise je nach verwendetem Material und Stärke der Platten bei ca. 50 Euro pro m² beginnen.



Anzeige