Wathose Test und Vergleich

Zurück zu “Gartenteich: Teil 2″

Wer den Angelsport betreibt wird früher oder später nicht um den Kauf einer Wathose herumkommen. Aber auch für die Gartenteichpflege eignet sich eine Wathose bestens. Insbesondere wenn der Gartenteich groß ist und man mit einem Teichkescher nicht die gesamte Teichfläche säubern kann, ist eine Wathose sehr hilfreich.

Im Folgenden werden wichtige Kriterien für einen Wathosen Test vorgestellt. Denn nicht jede Wathose ist gleichermaßen allen Anforderungen gewachsen.



Anzeige

  • Ein sehr wichtiges Kriterium bei einem Wathosen Test ist das Material und dessen Verarbeitung. Günstige Wathosen sind meistens aus Neopren oder PVC gefertigt. Man sollte darauf achten, dass das Material mehrlagig verarbeitet wurde. Insbesondere ab dem Kniebereich abwärts sollte das Material mindestens 6 Lagen aufweisen.
  • Alle Nähte an der Wathose sollten doppelt gesichert sein, um ein eindringen von Wasser zu verhindern.
  • Ein weiteres Kriterium bei einem Wathosen Test ist, dass die Hose atmungsaktiv sein sollte, damit man bei der Arbeit nicht schwitzt.



Anzeige

  • Wenn ein längeres Arbeiten im Gartenteich erforderlich ist, so ist es von Vorteil, wenn die Wathose über ein Fleecefutter verfügt, dass eine ausreichende Wärmeisolierung bietet.
  • Ein weiteres wichtiges Test Kriterium für eine Wathose ist die Ausstattung. Sehr sinnvoll ist es beispielsweise, wenn die Wathose über Trägersystem verfügt, dass sich abnehmen lässt, so dass man das Oberteil der Hose nach innen einklappen kann. Dadurch wird das Arbeiten in nicht so tiefen Wasser ermöglicht.
  • Auch eine Brusttasche ist zu empfehlen, in der man Werkzeug wie z.B. ein Taschenmesser usw. unterbringen kann.
  • Der Hüftgürtel der Wathose sollte elastisch und leicht verstellbar sein.
  • Ein sehr wichtiges Kriterium bei einem Wathose Test ist natürlich der Preis bzw. das Preisleistungsverhältnis. Der Preis sollte der Ausstattung und der Qualität der Wathose gerecht werden. Einfache Wathosen ohne Wärmeisolierung werden schon zu Preisen ab ca. 30 Euro im Fachhandel angeboten. Wenn man eine wärmeisolierte Wathose benötigt, so kann man mit Preisen über 100 Euro rechnen.



Anzeige

Fazit: Das wichtigste Test Kriterium für eine Wathose sollte nicht der Preis sein, sondern die Qualität und die Eignung für die entsprechenden Arbeiten.